Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

gematerialiseerd, hen voor oogen gesteld is. Zij oriënteeren zich aan bijzondere leerstukken en opvattingen, zooals die in Marx' arbeid in grooten getale en in een bijzondere verscheidenheid en vorm aangetroffen worden, en interpreteeren deze nu buiten het verband, waarin alléén alle deze gedachten en denkbeelden voor den schrijver van „Het Kapitaal" beteekenis hebben.

Zeer duidelijk komt dit m.i. uit bij Vorlander zelf, die „eine Verbindung der marxistischen mit der kritischen Methode und damit indirekt auch der sozialen Entwicklungslehre mit der sozialen Ethik bestrebt";*) in een hoofdstuk, „Die philosophische Entwicklung von Marx und Engels" schrijft hij: „Das Werk selbst (Das Kapital) enthalt übrigens weniger unmittelbare Beziehungen auf den Philosophen des absoluten Idealismus, als man hiernach (d.h. nach dem Nachwort zur 2. Auflage Marx' Hauptwerks) vermutet. Meister Hegel wird wohl, gleich einer Reihe anderer Philosophen gelegentlich zitiert, aber eigenthch nur an zwei, freilich sehr bedeutsamen Stellen wird — im ersten Falie noch dazu, ohne seinen Namen zu nennen — ausdrücklich mit seiner Ausdrucksweise „kokettiert". An der ersten wird das kapitalistische Privateigentum als die „Negation'' des auf eigene Arbeit gegriindeten Privateigentums, die Wiederherstellung des letzteren durch den Zusammenbruch des Kapitalismus aber als die „N e g a t i o n der Negation" bezeichnet. An der zweiten folgt im Kapitel über den Mehrwert nach einer Ausführung des Gedankens, dasz ein gewisses Minimum von Wertsumme dazu gehort, einen Kapitalisten zu machen, der Satz: „Hier, wie in der Naturwissenschaft, bewahrt sich die Richtigkeit des von Hegel in seiner Logik entdeckten Gesetzes, dasz blosz quantitative Veranderungen auf einem gewissen Punkt in qualitative Anderungen umschlagen". Es sind die namlichen beiden Stellen, die dann Engels ein Jahrzehnt spater in seinem Antidühring naher interpretiert hat. Leider sind es aber, zusammen mit dem oben erwahnten „Nachwort" von 1873, zugleich auch die beiden letzten Stellen seiner Schriften, an denen Marx sich überhaupt über seine philosophische Stellung geauszert hat". 2)

Het moge inderdaad waar zijn, dat slechts op deze weinige plaatsen Marx zich met name op Hegel beroepen heeft, het behoeft, na alles wat ik hierboven incidenteel en principieel heb meege-

*) Zie blz. 212.

") Zie blz. 64 en 65.

243

Sluiten