Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Hinterschenkel, latifascia durch, braunen Thoraxrücken und Schildchen, schwarzen hinteren Metatarsus, sich weiter nach der Spitze hin erstreckende Schwarzung am Hinterschenkel.

Ptecticus tricolor v. d. Wulp. Suban Ajam, Juli, 1 <ĥ

Die Fühler sind grösstenteils schwarzbraun, nur an der aussersten Spitze etwas heller braun.

Microchrysa Löw.

Microchrysa fuscistigma de Meij. Air Njuruk, Dempu, August.

Sargus F.

Sargus mactans Walk.

Fort de Koek, November; Rimbo Pengadang, Juni.

Carnpeprosopa Macq.

Campeprosopa flavipes Mg.

Sungai Kumbang, September.

Die Exemplare sind etwas dunkier als die meisten javanischen, die Mittel- und Hinterschenkel sind an der aussersten Wurzel schwarz, die Hintertarsen schwarz .oder weiss; mit dem Geschlecht steht dies nicht in Beziehung. Der Hinterrand des Schildchens und die Dornen sind braungelb bis blauschwarz.

Solva Walk.

Solva tinctipes n. sp.

Suban Ajam, Juli; Piek von Korintji, September.

Stirne schwarz, gelb behaart; Fühler schwarz, die Basis an der Innenseite gelb; Untergesicht schwarz, Rüssel braunlich, Taster geibweiss. Thoraxrücken schwarz, kurz gelb behaart; Schulterbeulen, Streifen am Thorax-Seitenrande und Schildchen gelb, Seitenrander des letzteren schwarz, Brustseiten schwarz. Hinterleib schwarz mit schmalen gelben Einschnitten. Flügel etwas gebraunt, die untere Ader aus der Discoidalzelle erreicht den Hinterrand nicht ganz; Cu, die Discoidalzelle nur in einem Punkt berührend. Schwinger gelb. Vordei-hüften serrwarz; Mittelhüften an der Basis schwarz, weiterhin gelb mit einem schwarzen Fleckchen vor der Spitze; Hinterhüften schwarz mit schmaler gelber Spitze. Vorderschenkel gelb, beiderseits mit schwarzer Langsstrieme, welche namentlich an der Aussenseite der Vorderschenkel sehr breit ist. Hinterschenkel unten und in der Wurzelhalfte schwarz, auch schmal an der Spitze, der übrige Teil gelb; Vorderschienen gelb, aussen mit dunklem Langsstrich, die hinteren, auch alle Tarsen, schwarzbraun. Hinterschienen aussen in der Wurzelhalfte mit weissem Langsstrich. Körper- und Flügellange 8 mm.

Diese Art sieht S. calopoclata nach meiner Auffassung sehr ahnlich, welche sich aber durch ganz schwarze Hüften, nur am üuterrande schwarze Hinterschenkel, mehr glashelle Flügel u. s. w. unterscheidet. Auch meine completa hat ganz schwarze Hüften. Beim Exemplar von Korintji ist der Hintermetatarsus fast ganz weiss, die schwarzen Langsstriemen an den Beinen sind weniger entwickelt.

Ceratosolva de Meij.

Ceratosolva fascipennis n. sp. Suban Ajam, Juli.

Stirne schwarz, vorn und vor dem Ocellenhöcker mit weisser Behaarung. Fühler schwarzbraun, das 3te und der Anfang des 4:ten Gliedes an der Innenseite weisslich gelb. Untergesicht schwarzgrau, Rüssel gelb, Taster weiss. Thorax schwarz, mit zerstreutem, sehr kurzem

Sluiten