Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

an, und zwar für diejenigen Formen, wo dieses e im unbetonten Auslaute steht: müti „Mutter", smüni „Person" u. dgl.; pertmüki *) „verschloss". Dass in diesen Fallen 2 zu i geworden ist, daran wird wohl niemand zweifeln. Von den von Berneker in diesem Zusammenhang genannten Akkusativen auf -in (ui-Min, perönin, leitin, warin, giwin) und Genitiven auf -it (teitit, gijwis) wird weiter unten die Rede sein.

Fortunatov verweist aaO. 177 auf S. 155 ff. seines Aufsatzes, wo mehrere Worter mit i aus akutiertem e verzeichnet sind: gidan, gidingt, twïrint, giioït, kabïuns, kirdït, •itwei, milijt, turït lurrïiwei', ë aus zirkumfiektiertem e soll in semme und in Prasens- und Prateritumformen vom Typus mile, weddë vorliegen. Fortunatov führt eine grössere Anzahl solcher Formen an als Berneker, und zwar: bilië, billëmai; budë\ dergë, klautêmai; milë; ismigê; aupaickëmai; quoitë, quoitëti; auschaudè; tegë, seggêsai, -ëmai; paskulè, paskollê; ttallè, -ëmai, -èU; enwackè, -ëmai', wargê; weddë; hierher künne auch bhe „war" gehören („das druckfehler ist anstatt be, wo das — über dem e ausgelassen ist"). In einer Fussnote (S. 178) werden noch einige «'««! lafópsva mit ê aufgezahlt: aulause „die tote" — „wo ë vielleicht gleichartig mit dem e in semmè ist" —, weiter trènieu „das Drohen" und etwëre „du öffnest", zu denen Fortunatov weiter nichts bemerkt, und schliesslich „das entlehnte werawi 6) „wahret"."

Eins geht aus dem von Berneker und Fortunatov mitgeteilten Material mit Sicherheit hervor: dass in sehr vielen Fallen urbaltisches ë im Preussischen als * auftritt. Und weiter dürfte feststehen, dass in der Mehrzahl dieser Falie das baltische è den A kut trug. Akutierte Intonation werden wir ohne jeden Zweifel annehmen dürfen für: ïtt; tidant; senditant; twïrint; gidan, nigidingt; mïlinan; litunt, löte, und für die Verbalendungen -it usw., wozu sich das -itnan der Verbalnomina gesellt. Auch für kitman ist Akutus wahrseheinlicher als Zirkumfiexus; vollstandige Sicherheit haben wir aber nicht.

Sluiten