Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

im Dialekte des II. Katechismus, wo diese Endung bei den é-Stammen ausnahmslos vorliegt. Wenn uns auch bei den i-Stammen des Enchiridions -ien. und -in beide begegnen, so werden wir annehmen mussen, dass das Nebeneinander dieser Ausgange bei den ê-Stammen neben dem lautgesetzlichen -in der ï-Stamme einen zweiten Ausgang -ien hervorgerufen hat. 4ï)

Noch bei einer zweiten Kategorie von Akkusativen liegt ein lautgesetzliches -ien vor, und zwar bei denjenigen der /a-Stamrne (idg. /o-Stamme). Den klarsten Beweis, dass ihre Endung -jan zu -ien geworden ist, liefern uns die bestimmten Adjektivforraen, die ohne Zweifel einmal auf -jan 4') mit konsonantischem j ausgingen: prei walnennien „zum besten" (27, 14) aus *walnan-jan, en pansdamonnien „zu letzt" (39, 13 f.), en pirmannien laishen „im ersten Buch" (63, 16), en Pirmannien „auffs erste" (63, 36). 44) Auch an einigen anderen Stellen, wo Trautmann pirmonnien, pansdawnannien, pamadaumannien als weibliche Formen auffasst (s. sein Glossar), sind diese Formen vielmehr neutralen Geschlechtes; wir brauchen aber auf diese Frage nicht naher einzugehen,

1. weil wir auch ohne diese Formen Material genug haben,

2. weil offenbar schon im Urbaltischen die Akkusative der drei Geschlechter vollstandig gleich lauteten. 4 5) Die Form en pirmannin „zu erst; zum ersten" (57, 27 f., 63, 13 f.) ist als eine Analogiebildung nach dem Nomin. Sing. *pirmas-is oder der an dessen Stelle getretenen Neubildung *pirmannis, pirmonnis (s. im II. Kap.) zu betrachten; daneben dürfen wir Beeinflussung durch diejenigen i- und ê-Stamme, die -ien und -in nebeneinander hatten, vermuten.

Das ie dieser Adjektivformen wurde als ein Vokal oder Diphthong und nicht als je ausgesprochen. Darauf weist der Doppelkonsonant hin, der in unserm Texte nur dort geschrieben wurde, wo ein Vokal folgte; s. Trautmann 196 f. Eine ahnliche Entwicklung wie diejenige von -annien aus *-aujan möchte ich für krawia, -Am; ri(c)kaivie, pogerdawie, gerdawi u. dgl. annehmen, bei denen die Silbengrenze wohl

3

Sluiten