Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

stas in den samlandischen Texten hat, ein altpreussischer Nominativ Has tatsachlich nachzuwëisen ist. Zwar kommt er als selbstandiges Wort nicht mehr vor, aber ohne Zweifel steekt er im Ausgange -ts von Verbalformen wie astits „ist", billats „sprach" usw.; s. Trautmann 273 und die daselbst zitierte Literatur.

Meine Erklarung von stas würde, wenn auch nicht unannehmbar, so doch jedenfalls weniger wahrscheinlich werden, wenn diejenigen recht hatten, die den Nominativ *tas auf die baltisch-slavische Periode zurückführen. In dem Falie würde es mehr als auffallig sein, wenn die sonst in den baltischen und slavischen Sprachen nicht mehr vorkommende indogermanische Nominativform *so (balt. *sa) im Altpreussischen soviele Jahrhunderte neben *tas bewahrt geblieben ware. Es ist aber durchaus nicht sicher, dass Has so alt ist. Zwar kann die Uebereinstimmung zwischen abg. tü und lit. tas diesen Gedanken leicht aufkommen lassen, — aber auch in andern Fallen, wo Baltisch und Slavisch sich in derselben Richtung entwickelt haben, müssen wir Parallelismus und keine gemeinschaftliche Entwicklung annehmen, 1 = ') und die Uniformierung des Paradigmas Ho: Hom usw. lag so nahe, dass sie in jeder Sprache zu jeder Zeit durchgeführt werden konnte; auch das deutsche der ist ja auf eine ahnliche Weise zu erklaren. S. Meillet Les dialectes indo-européens 44 f.

Die Existenz eines urbaltoslavischen Nominativs Has, oder etwa Has, ware bewiesen, wenn die scharfsinnige Hypothese Fortunatovs (Izvêstija 13, 2, 1 ff.), dass das-tó von abg. pi-tu, u-mre-tiï (Aor.), nese-tü, nosi-tü (Pras.) mit dem Ausgange -ts von apr. billa-ts usw. identisch und eine in gewissen Verbalformen schon in der baltoslavischen Periode der sekundaren Personalendung der 3. Pers. Sing. angehangte Pronominalform sei, zur Evidenz zu erhebenware. Aber diese Vermutung Fortunatovs ist nicht nur unbeweisbar, sondern sogar sehr unwahrscheinlich. Bereits Meillet Mém. Soc. Ling. 18, 234 f. hat sich gegen dieselbe ge-

Sluiten