Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

1904, 2° (1894); OLorenz, Deutschlands GeschichtsqueUen im MA seit der Mitte des 13. Jahrh., 2 B., 1886-7; HVildhaut, Handbach der Quellenkunde zur deutschen Gesch. I2 (1906), 22 (1908); KJacob, Quellenkunde der deutschen Gesch. im MA 21917.

159. 3. verzeichnisse in gröBeren Werken; Viele Verzeichnisse finden sich auch in den Li t era t u rgeschichten und in den O e schicht swerken der Neuzeit, z. B. bei EMeyer, Gesch. des AUertums 1884—1902,13 (1910); HFHelmolt, Weltgeschichte 1899—1907; ASdiöpfer,Geseft.<fes>4#É7i Testamentes* 1906; •RKiftel, Qesch. des Volkes Israël 1» (1916), I3 (1917); PJFelten, New testam. Zeitgesch. 1910; * ESchfirer, Gesch, des jüdhcken Volkes im Zeitalter Jesu Chrisa* 1901—9; ferner in Sammelwerken, wie in (IvMüller) Handbach der klass. Altertumswissenschaft 1892 ff, (AOercke-ENorden) Einleitung in die Altertumswissenschaft21912—14, (AMeister) Grundrifi der Qeschichtswissenschaft 1906 ff, (PHinneberg) Dit Kultur der Gegennwrl905 ff, (OvBelow-FMeinecke) Handbach der mittelalterl. u. neuern Gesch. 1903 ff, ferner in den kleinen Sammlungen von Göschen, Weber, Kösel u. a. und in den unten n. 165 ff erwahnten Werken der Hilfswissenschaften.

Für die Verzeichnisse der deutschen mündlichen Tradition (Sagen, Sprichwörter, Lieder) im besondern s. HPaul's Grundrifi der german, Philologie 22, 1224ff (Sage), 1261 ff (Sprichwörter) und KOoedeke, Grundrifi zurGesch, der deutschen Dichtung2 1, 278 ff, 287ff. 3, 27 f.

§ 3. Sonstige bibliographische Hilfsmittel.

160. I. Enzyklopadische Werke der Neuzeit: 1. Fachlexika: HJ Wetzer-BWelte,

Kirthenlexikon 2(von JvHergenröther-FrKaulen) 1882—1903; AVacantEMangenot, Dictionnaire de théologie cath. 1903; ABaudrillart etc, Dictionnaire d'histoire et de géographie eccles. 1912; MBuchberger, Kirchl. Handlexikon 1907 ff; 'JHerzog, Realenzyklopadie f. prot. Theologie* (von AHauck) 1896 ff; FVigouroux, Dictionnaire de la Bible 1895 ff; "JHastings, A Dictionary of the Bible 1898 ff; "TKCheyne, Encyclopaedia biblica 1899 ff. — APauly, Real-Encyklopadie der klass. Altertumswissenschaft, 2 (OWissowa) 1894 ff; Staatslexikon der Qörresgesellschaft 21900—05; FvHoltzendorff, Enzyklopadie der Rechtswissenschaft, 6(JKohler) 1904; JHoops, Reallexikon der german. Altertumskunde 1911 ff.

2. Allgemeine Lexika: JSErsch u. JGGruber, Allgemeine Enzyklopadie der Wissenschaften u. Künste, 170 B., 1818—90 (nicht vollstindig). — Ene Konversationslexika von Brockhaus, Meyer, Herder. Pierer, Larousse, The catholic encyclopedia, Tke_encyclopaedia Britannica, The Jewish encydopedia.

Verzeichnisse der Überreste und der Denkmaler im engern Sinne finden sich in den Museumskatalogen, in den Werken der Archaologie (s. unten n. 169) und der anderen betreffenden Hilfswissenschaften.

161. 2. BficheriexTkat ChOKavser, Vollst&ndiges Bücherlexikon (von 1750 an) 1834 ff; WHeinsius, AUgemeines Bücherlexikon (von 1700—1892) 1812—94; JCHinrichs Unternehmungen: Halbjahrskataloo- (seit 1798), Wöchentliches Verzeichnis (seit 1842), Vierteljahrskatalog (seit 1846), Fünjffahriger Katalog (seit 1851); Brockhaus, Allgemeine Bibliographie (seit 1855).

Fur anonyme und pseudonyme Werke: MHolzmann uHBohatta, Deutsches Pseudonymenlexikon (1906) und Deutsches Anonymenlexikon 1902 f; andere Lexika s. bei LFonck, Wissenschaftl. Arbeiten 2 (1916) 339 ff. Für Inkunablen s. oben n. 133.

Sluiten