Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

blieben urn so mehr ohne erfolg, als man zur gldchen Zeït

A ™v J°° M°itkC Vors*Umigen herantrat, denen s£ sich mcht entziehen konnte.

Warum diese Befürchtungen ? Diese Memoiren sind O^usnichteine A^ldage gegen die kaiserliche RegLung Es geht aber aus ihnen hervor, was vielleicht schKnuner ist dass sich die Reichsregierung im Zustande vouCSnentr Verwirrung und unter einer unbegreiflich leichtsinnigen ^d 'fi?1^ befand. Man kann auf diTver-

antwprthchen Persönhchkeiten den Satz anwenden, welchen JdA ^meineinu Y0rw?rt «Wdergeschrieben habé: „Nicht was sie getan haben, hat zur Herbeifuhrung des Unheüs beigetragen, sondern das ganze Wesen ihrfr PersÖnS

Ich kann hinzufügen, dass es in den eigentümlichen Verhaltnissen lag, welche bewirkten, dass zulem die Wucht der entscheidenden Entschliessungen auf^nTeinzS Mann, dem Generalstabschef lalteten, wekfaer s* di daM^J^f^ sa^Ts,e,ine niilitarische Pflicht zu tun, weil d e Politik auf dem Nullpunkt angekommen war. Ich habe memals vor dem Rücktritt Moltkei mit ihm über politS oder rruktansche Fragen gesprochen. Erst spatel als er schwer erkrankt war, sprach er sich natürlicherwéise mir

ïcn wiil Ihnen, da Sie dieses interessieren wird, sagen was er mir. selbst• e«5htte und was auch aus seinen u^vw? offenthchten Memoiren ersichtlich ist. „J^d? I™"* !9i4 begab sich Moltke, der seit 1905 GeneralSffiL^N? ^dheitsrücksichten nachSbad. dampr R^lMmem Tod_,c m?h? Sewusst vo« einer PotsUltimatum an Serbien gesund nach Berlin zurückgekehrt Sert seiner Ruckkehr hatte er, wie er sagte, die festf Uber«W'dass Russland angreifen werde^r^sah die traS Entwickelung deutlich voraus, wdche die Dinge annehmen mussten, das heisst, er glaubte an die Teünalome fSS undEnglands:an dem Weltkonflikt. Er schrieb für denKaiser gn Memorandum, das auf die Notwendigkeit zu treffend" Massnahmen. hmwies. Der Plan des deutschen General^ stabes war im wesentlichan seit langer Zeirfestge'egt w„Wa5..dUrChJdenoVorganger Moltl^s, von Schlieffen aufgestellt worden. Sie kennen seine GrundzügeTGrosré

Sf SS™Pen- gegen Frank«ich geworfen wegrden,^nt mi. ),««em Preis eine rasche Entscheidung im Westen zu emden. Gegen Russland war eine schwache Verteidigm\£ armee vorgesehen, die nach der Entscheidung auf dem

Sluiten