Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

de Qostergou et Westergou ab ecclesia Traiectensi et secundum antiqua privilegia concorporavit Hollandie comitatui. Das hat Beka (S. 46) übernommen; er sagt aber an einer andern Stelle (S. 54) auch, einige Könige und Kaiser, wie Karl und Lothar, hatten Friesland bis zum Lauwers an die Grafen von Holland gegeben (vgl. oben S. 93). Auch bringt schon der Nekrolog Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, in ursadilichen Zusammenhang mit derselben bodenlosen Leichtfertigkeit, die zu den charakteristischen Zügen von Bekas Geschichtschreibung gehört. In dem oben (S. 192f.) angeführten Bericht wird die Gefangennehmung des Bischofs Konrad, die 1076 stattfand, als Folge der 1086 verfügten Rückgabe Mittelfrieslands an die Utrechter Kirche bezeichnet.

i Eine echt Bekasche Leistung sind auch die 364 Kinder der Grafin Margarete von Henneberg in dem Bericht zu 1276').

Nur allzugut zu Bekas Arbeitsweise pafit es ferner, daB im Nekrolog hinter dem IV. id. dec. 000 verstorbenen Odilbald (Adalbold), der als 12. Bischof gezahlt ist, ein VR. kal. oct. 901 verstorbener Bischof Egilbold erscheint. Er verdankt sein apokryphes Dasein einer verderbten Lesart im Kopiar des Bischofs Ratbod, welches in einem Diplom des Königs Zwentibold (Muller, Cartularium S. 46 No. 24) den Namen Odilbalds zu Egilboldus entstellt überliefert (vgl. Böhmer-

1 Mühlbacher, Regesta imperii21965)*). Die Tagesangaben können wir. mit Hilfe eines Nekrologes aus dem Utrechter Altmünsterstift, der im Archief voor de geschiedenis van het aartsbisdom Utrecht X (1882) 270 ff., XI (1883) 56 ff., 212 ff., 347 ff. und XH (1884) 105 ff. gedruckt ist, und der mit musterhafter Sorg-

\ fait und Kritik gearbeiteten Utrechter Pralatenüsten von

I Pijnacker Hordijk im Nederlandsch Archievenblad 20. jaargang

!) Wie es zu diesem grotesken MiBveretandnis kommen konnte, hat schon Van der Aa, Aardrijkskundig Woordenboek VTI (1846) 435 angegeben.

a) Der erneute Versuch von S. Muller Hzn., diesen Bischof Egilbold für die Geschichte zu retten, Verslagen en Mededeelingen der Kon. Akademie van Wetenschappen, Afd. Letterkunde, 5. reeks 1. deel (1915) 148 ff. erledigt sich durch'unsere Feststellungen.

Sluiten