Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

EERSTE BOEK.

HET NEDERL ANDSGHE EN HET ENGELSCHE ZEEWEZEN, 1667-1672.

1. FREDERIK Hl AAN DE RUYTER, 29 Febr. 1668

Demnach unss gegenwartiger Pieter Dannell unssers gewesenen capitams und commandeurs David Dannellen nachgelassener sohn allerunterthanigst vortragen lassen, dass er in seinen jetzigen jungen jahren die Schiffart und seenianschafft durch fleissige übung an aussheinnscben örtern zu erlernen, und seines vattern löblichen fustapffen zu folgen besondere lust und begierde habe, er auch vermittelst unsserd Konigl. intercessional-schreibenss durch eure vormittelung bey der Ostmdischen Compagnie assistent oder unter-assistent zu werden die gantzhche hoffnung geschöpffet, so haben wir ihm in seinem rfihmlichen fürhaben mit selbigen allerunterthanigst geaucheten intercessïonal nicht entseyn wollen, besondern vielmehr seinem allerunterthanigsten anhalten allergnadigst stattgeben; gesinnen derohalben an euch hiemit gDadigst und wohlgeneigt, ihr woliet gedachten Pieter Dannel auch zuni besten recommendiret und dahin anbefohlen seyn lassen, damit er durch eure beforderung sein gewunschetess ziel erreiche bey der Ostmdischen Compagnie als assistent oder unter-assistent angenommen zu werden, und also dieser wunsch unser vorschrift sich wuréklich ertreuen möge.

2. DE RUYTER AAN FREDERIK LH, 14 April 1668 2).

a Uoo! °°ninekl«cke M*)esteyts missiwe geschreven in Coppenhagen den 29 *ebruwarn deses jaers, daermede het uwe Conincklncke Majesteyt belieft heeft mij genadichlnck te honnoreren, is mij doojMde»

1) R. K. — Ausl. Konzepte. — Uit Kopenhagen.

2) R. K. — Ausl. Konzepte. — Uit Amsterdam.

Sluiten