Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Eveneens ziet ORTLOFF het hoofdkenmerk van het inquisitoire strafproces in de vervolging van staatswege.

Der erste von dem Princip der Gerechtigkeit abgeleitete Grundsatz für die Rechtspflege ist demnach die Verfolgung und Aufhebung jeglicher Rechtsverletzung von Staats- odet Amtswegen, oder wie man zu sagen pflegt: ex officio. Wir müssen diesen Grundsatz jedoch über die blosse Anregung und die Initiative hinaus durch die ganze Rechtspflege als leitenden Grundsatz anerkennen, können ihn aber als solchen nur durch Vermittelung des von der Gerechtigkeit abzuleiten-

den Strebens nach materielier Wahrheit begründen

Daher ist eine von der Gerechtigkeit für den Verlauf der Rechtspflege abgeleitete Forderung, dass Verhaltnisse und Thatsachen in ihrer wahren Sachlage oder in ihrer objectiv sich kundgebenden Erscheinung zum Rechtsspruch vorliegen müssen, dass der Richter, so weit menschliche Krafte es vermogen, eine der mathematischen möglichst nahe, historische Gewiszheit darüber erhalte. Eine solche Gewissheit in Bezug auf die Sache nennt man materielle Wahrheit26).

Zoo ook Temme:

Das akkusatorische Prinzip ist vorhanden, wenn keine Vorsorge besteht, dasz die Verbrechen von Staatswegen verfolgt werden 27).

Durch welche Personen angeklagt wird, bleibt sich völlig gleich. Nur darauf kommt es an, ob die Anklage in ]emandes Willkürr gesetzt ist, ob es also in Beziehung auf das Gemeinwesen ein Zufall ist, dasz der Verbrecher vor Gericht verfolgt werde, oder aber von Staatswegen jeder Verbrecher vor Gericht angeklagt werden musz.

Man drückt sich vollkommen richtig geschichtlich und verstandlich aus, wenn man das inquisitorische Prinzip dasjenige nennt, nach welchem von Amtswegen, das accusatorische aber dasjenige, nach welchem nur auf die Anklage einer von Seiten des Staats zur Anklage nicht verpflichteten Person, mit der Verfolgung und Bestrafung des Verbrechers verfahren wird 28).

28) H. ortloff. Das Strafverfahren in seinen leitenden Grundsatzen und Hauptformen. Jena, 1858, bladz. 34.

2T) J. D. H. TEMME. Grundzüge eines deutschen Strafverfahrens. Arnsbey und Hamm, 1850, bladz. 32.

2S) J. D. H. TEMME. Ueber das accusatorische und inquisitorische Prinzip im Strafverfahren. In: Zeitschrift für deutsches Strafverfahren. Neue Folge, 1847, IV, bladz. 92/105.

Sluiten