Geen zoekvraag opgegeven

Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Grillhuber, den Teller hm.... ich weiss ganz genau, es war etwas da, wo man die Mehlspeise heraufgeben kann...." Da er aber den Kristallteller nicht findet, nimmt er kurzentschlossen die Spargelschüssel. Seltsamerweise ist für jemanden, der in höchster Kultur aufgewachsen ist, nur ein einziger kleiner Schritt zur Schlamperei, wenn er sich ohne Personal behelfen soll.

„Ganz aufrichtig! Wie zu Hause sollen Sie sich fühlen , verleiht er der vorigen Gedankenlosigkeit einen noch gedankenloseren Nachdruck.

Sie lacht: „Wie zu HauseP Ach, und ich dachte gerade, ich solle mich hier ein bisschen besser fühlen!" Er achtet nicht recht auf ihre Antwort, angestrengt damit beschaftigt, in einer Schublade Bestecke zusammenzusuchen. Dabei wird diesmal der Bursche mit „Trottel belegt, ein Trottel, der wohl gewohnt sei, Fisch mit dem Löffel zu essen, und von ihm, Florian, dasselbe erwarte.

„Wohnen Ihre Eltern auch hier?" unterbricht Johanna diesen Monolog.

„Wie bitte?!" Er wirft mit einem Ruck die mit viel Mühe herausgesuchten Bestecke in die Lade zurück und wendet sich brüsk seinem Gast zu: „meine Eltern — hier?!"

Solch eine Frage stellt nur jemand, der völlig, aber auch völlig ahnungslos ist. Nervös vergrabt er seine Hande in den Hosentaschen: „Sagen Sie einmal, Fraulein Jane, haben Sie in Ihrem Leben schon einmal einen Freund gehabt?"

Dies war keine Frage, dies war ein Verhör. Sie spürt es, und sie spürt auch, welche Antwort befürchtet wurde. Hier, das begreift sie, sind der Wahrheit ihre

Sluiten