Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

futter gleichsetzen. Ygl. garda.

garëdaba besonnen, ehrbar, adv. zu *garêps, s. gare dan.

garêdan auf etwas bedacht sein, fauragarêdan im voraus bestimmen, undrëdan gewahren, urrêdan aussinnen enthalten ein sonst nicht belegtes -rëdan besorgen, beraten, dein an. rdcta, ags. rxdan, afris. rêda, as. radan, ahd. ratan entsprechen. Im krimgot. ist das wort nicht belegt; nach hreen — *brëdan braten ware es als *reen anzusetzen. Avisserhalb des germ. sind verwant: aksl. raditi sorgen, nerodü geringschatzung, radi wegen (doch radw froh ist wegen des damit identischen ags. rót ferne zu halten), air. imm-rddim überlege, überdenke, avest. radaiti macht zurecht, ap. radiy wegen, ai. radhyati, radlmóti kommt zu recht, bringt zu stande. Vgl. rodjan.

garëhsns f. bestimmung, ratschluss, keinesfalls mit gr. uoviyw helfe zu verbinden, sondern vielmehr zu ra gin.

gariuds ehrbar (besser gariwps), an. rjódr rötlich, ags. réod rot, zu rauj)s. Gariuds ist also eigl. 'leicht errötend', vgl. gr. ipeuSopxi erröte.

garüni n. heimliche beratung, ags. geryne, as. girüni geheimnis, ahd. garüni, girüni geraune, geheimnis, zu rüna. Ygl. an. grunr verdacht, gruna verdenken, bezweifeln (Wadstein, Idg. forschungen 5, 28).

garunjö f. überschwemmung, zu garinnan zusammenlaufen, s. rinnan. Ebenso garuns f. markt, strasse (garwnsi-).

gasalits f. tadel, zurechtweisung, zu gasaJcan schelten, anfahren, s. sakan.

gasibjön sich versöhnen, zu sibja. gasin|»ja m. reisegefahrte, ahd. gisindo gefolgsmann, dienstmann, zu sin|)s. Ygl. mij)gasin|)a.

gaskadweins f. beschattung, obdach, zu *gasJcadwjan beschatten, s. skadus. Vgl. as. scadoian, scadowan, ahd. scatewen, scatwan.

gaskafts f. schöpfung, geschöpf, ags. gesceaft, ahd. gascaft, giscaft, zu g askapj an.

gaskalki n. mitknecht, zu skalks. gaskapjan schaffen, an. skepja, ags, scyppan, afris. skeppa, as. sceppian, ahd. scepfen. Dazu *skapja m. schaffe, kellner, nur im epigramm (scapiamatziaiadrincari) belegt, das von *skap, as. scap, ahd. scaph schaff, bottich abgeleitet ist (vgl. fiskja, kasja): dieses *skap- liegt vor in krimgot. kilemschkop ebibe calicem. Skapjan. weist auf eine idg. wz. *skab-, welche 'schaben, schneiden, bilden' bedeutete, vgl. lit. skabu schneide, haue (inf. skabéti), skabus scharf, aksl. skoblï kratzeisen, russ. skóbelï hobel, skoblitï hobeln, lat. scabo kratze. Eine synonyme wzform *skapfindet sich in skaban.

gaslteirjan auslegen, übersetzen, zu skeirs. Vgl. an. skira reinigen, skyra erklaren.

gasköhi n. ein paar schuhe, ags. gescy, as. gisköhi, ahd. giscuohi, zu sköhs. Ebenso gasköhs beschuht, mhd. geschuoch.

gasleil>,jan schadigen, zu slei{>s. gasmil>«n schmieden, ags. smidian,

Sluiten