Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

berg, krimgot. wingart, an. ving ar Sr, ags. wingeard, as. wingardo, ahd. wingart, icing ar to, s. wein und gards. Aksl. vinogradü ist aus dem germ. entlehnt (vgl. aürtigards).

weinatains m. weinrebe, s. wein und tains.

weiuatriu n. weinstock, an. vintré, ags. wmtréow, s. wein und triu.

weindrugkja m. weinsaufer, s. wein und drigkan (auch afdrugkja), vgl. an. vindrukkenn vom weine betrunken, vtndrylcTcja weintrinken, ahd. wintrinco weintrinker, wintrunchal, wintrunchan vom weine betrunken.

weinuls dem weine ergeben, trunksüchtig, zu wein.

weipan bekranzen, mhd. wifen schwingen, winden, wozu waips und wipja, urverwant mit lat. vibrare schwingen. Eine sjnonyme wz. mit anlautendem s ist unter midjasweipains besprochen.Ygl. biwaibj an.

weis wir, nord. run. vïB, aschw. vi(r), vgl. an. vér, ahd. wir, urverwant mit avest. vaem, ai. vaydm. Ygl. wit.

weis, s. fu 11a weis, unweis. weisön, s. gaweisön.

weitan, s. fraweitan.

weitjan, s. fair weit jan. weitwöds m. zeuge (besser weitwöps), eigl. 'der gesehen hat' (vgl. für die bedeutung skr. sah&in- zuschauer, zeugej, part. praet. act. zur wz. *weid- sehen (s. witan), also zunachst vergleichbar mit gr. s'iluq u. s. w. Man beachte apr. waidewut oberpriester und air. ftadu zeuge.

wënjan erwarten, hoffen, an. vxna, ags. wénan, as. wanian, ahd. wanan, wanen hoffen, erwarten, vermuten, meinen, zu wens.

wens f. hoffnung, an. van erwartung, hoffnung, ags. wén erwartung, hoffnung, vermutung, meinung, afris. wën meinung, as. wan erwartung, hoffnung, ahd. wan erwartung, hoffnung, absicht, vermutung, wahn, urverwant mit lat. vënari jagen zur wz. *wen- begehren in winnan: vgl. für die bedeutung russ. ochóta lust, jagd und skr. lubdhaka- jager, lubdha- begierig (Meillet, Mém. de la Soc. de Ling. 9, 55 f. f.).

wëpn n. waffe, an. vdpn, ags. wiépen, afris. wëpen, as. wapan, ahd. wafan, vgl. aschw. an. vdkn, isl. vólcn (s. darüber Zupitza, Die germ. gutturale 18 f. f.). Zusammenhang mit gr. 'i%Xov gerat, pl. otrKa. waffen ist wahrscheinlich (über das p in wëpn vgl. Kauffmann, Beitr. 12, 526 f.). wërjan, s. tuzwërjan.

widan, s. gawidan.

widuwairna m. waise, zu widuwö.

widuwö f. wittwe, ags. widuwe, wuduwe, afris. widwe, as. widuwa, ahd. wituwa, witawa, apr. widdewü, aksl. vïdova, air. fedb, lat. vidua, np. bëva, osset, idiij, ai. vidhdva, uralte femininbildung zu einer wz. 'leer werden, ledig sein', vgl. gr. ledig, unverheiratet. wigadeinö (oder wigadeinal) f. distel, unerklart.

wigan, s. gawigan.

wigana dat. sg. kampf, krieg, zu weihan kampfen.

Sluiten