Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

380 kg. Kalkstein

3800 elektrische P.S. -Stunden (entsprechend 0.43 elektrische Jahres P.S.) Die iolgenden Zahlen bestatigen, dass mit der Vergrösserung der elektrischen Oefen der Kraftverbrauch sic/i ganz wesentlich verringert: Am 12 Dezember 1906 mit einer 55 P.S. Dynamo

in Aachen pro Tonne Roheisen 1,1 Jahres P.S.

am 19/21 Marz 1908 mit einer 200 P.S. Dynamo in Ugine pro Tonne Roheisen 0,43 Jahres P.S.(3)

Nach dem im Laboratorium zu Ugine ausgeführten Analysen schvvankte die Zusammensetzung der erschmolzenen Roheisensorten, zwischen folgenden Gehalten

C Si Mn S P Ti Va Cr

2.14 0.098 0 0.219 0.032 0.048 0

3.21 0.074 0.030 0.209 0.120 Spuren 0.23 0.23

4.24 0.364 0.152 0.055 0.135 0.009 0.14

3.77 0.560 0.126 0.071 0.126 0.012 0.12

STAHL

aus dem so hergestellten Roheisen und Javanischen Magneteisenerz.

Ein Versuch des Verschmelzens des aus dem javanischen Magneteisenstein gewonnenen Roheisens auf Stahl wurde in der Weise ausgeführt, dasz in einem anderen Girodofen das mit Eisenschrott javanischen Magneteisenerz und Kalkstein eingeschmolzene Roheisen nach jedesmaligem Entschlaken zweimal mit javanischem Magneteisenerz und Kalkstein, einmal mit einer neutralen Kalksilikatschlacke behandelt und mit Mangansilicium und Ferro9ilicium desoxydiert wurde.

Sluiten