Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

VORWORT.

Meiner 1895 erschienenen Textausgabe folgt jetzt die deutscbe Ubersetzung des arabischen Buchs »der Musterstaat von Alfarabi".

Derselben haben wir eine Abhandlung über den Zusammenhang zwischen der arabischen und griechischen Weisheitslehre voraufgeschickt um etwas zur Klarung der Ansichten über das Wesen der mittel-alterlichen also monotheïstischen Philosophie beizutragen.

Von Alexandria besonders vom Neoplatoniker Plotin ging ein, alle Geister belebender Culturstrom aus. Derselbe durchflutete Syrien und Mesopotamien um dann yon Bagdad, dem Ostpunkt aus, durch die weiten Striche des Kalifenreichs bis nach Cordova in Spanien, dem Westpunkt des Mittelalters, vorzudringen.

Alle in der griechischen Philosophie enthaltenen Culturelemente mussten hierbei dazu dienen eine Gesammtbildung zu begründen, welche, das ganze Bereich des damaligen Wissens beherrschend, Geist und Gemüt befriedigte und die finsteren Jabrhunderte mit den Strahlen der griechischen Schule erleuchtete. Zu dieser Gesammtbildung trugen Aristotelismus und Platonismus, Stoïcismus und Plotinismus. Pythagoraeismus und die Ptolemaeische Stemkunde bei, indem bei dem Weltproblem » Woher die Welt und ihre Ordnung"?

Sluiten