is toegevoegd aan uw favorieten.

Petron 39 und die Astrologie

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

DaB also Trimalchio bei fugitivi und compediti an Sklaven denkt, scheint mir nicht zweifelhaft.

B — Der Zusammenhang mit der Virgo

DaB in dem Worte „mulieres" in Bezug auf das Büd Virgo ein Wortspiel verborgen liegen kann, fühlt wohl jeder. Aber warum gerade unter der Virgo fugitivi et compediti geboren werden müssen, ist nach meiner Meinung nicht ohne weiteres zu begreifen. Hier würde man denn auch gern durch ein Kommentar oder durch eine Übersetzung mit Anmerkungen aufgeklart werden.

Aber diese schweigen so gut als einstimmig von Burmann ab (in 1709) bis und mit Sedgewick (in 1925), nur zwei sind ausgenommen: namhch Fossataro (1912) und P. Thomas (1923).

Fossataro erklart in seiner Anmerkung:

Fugitivi. perchè le virgines fuggon cogli amanti.

— Compediti: „la gente messa in ceppi" (le virgines son custodite severamente in casa).

DaB dies der wahre Grund von Petronius Deutung sein soll, bezweifele ich sehr. Solche Erklarungen sind reine Vermutungen.

P. Thomas gibt in seiner Übersetzung in einer Anmerkung an:

"Ilya quelque analogie entre la Vierge et 1'idée de dépendance et de contrainte. On lit dans Pline, Hist. Nat. XXVIII, 3, 4Vestales nostras hodie credimus nondum egressa urbe mancipia fugitiva retinere in loco precatione. Manilius, Astron, IV, 190: nodoque coercita Virgo.

Wie überraschend der von Thomas angeführte Pliniustext auf den ersten Bliek auch scheinen mag, doch glaube ich nicht, daB er für die hier behandelten Worte des Petronius etwas AufschluB geben kann. Plinius will hier beweisen, daB wirklich Kraft und EinfluB allerlei Gebetsformularen zugeschrieben werden; hierbei führt er u. a. das Gebet der vestalischen Jungfrauen an. Aber mit dem Sternbilde Virgo und mit den damit verbundenen Auslegungen, hat dieses, meine ich, nichts zu machen. Mehr befriedigend ist die Anführung aus Manilius Astronomicon 1), denn

') Gerade die angeführten Wörter von Manilius IV, 190 • nodoque coercita Virgo'' wurden für mich, bevor ich die Übersetzung von" Thomas kannte, der Schlussel, um dieses Ratsel, „sub virgine.... fugitivi et com-