is toegevoegd aan uw favorieten.

Petron 39 und die Astrologie

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

legte, dem Kaiser, der so empfindlich dafür war, mit seinem Horoskop zu schmeicheln; und daB er an Stelle des Leo, das Zeichen der Libra als „königliches" Zeichen erhob.

Petronius, der diese Gründe nicht hatte, folgte der gangbareren und einfacheren Vorstellung, indem er die Anspielungen auf das „imperium" unter dem Bilde des L ö w e n macht.

Dem Löwen also fiel es zu, in sich den bedeutendsten aller Himmelskörper, die Sonne, zu beherbergen und in sein Haus aufzunehmen —; und das, wahrend die Sonne die höchste Höhe ihrer Bahn und den höchsten Grad ihres Glanzes erreicht hat. Und so konnte ihm mit Recht eine Herrschaft, ein Königtum unter den Sternbildern des Tierkreises zuerkannt werden.

Diese oben (p. 117 seqq.) besprochene physikalische Betrachtungsweise gibt nach meiner Meinung unzweifelhaft die Erklarung für Petronius Worte in C. 35.

Als namlich Trimalchio dort auf jedes der Sternbilder ein passendes Leckerbissen auf tragen laBt, lesen wir: super leonem ficum Africanam.

Man hat die Frage gestellt, was wohl die convenientia dieser Speise betreffs des Bildes Leo war.

Lowe macht dabei zwei Bemerkungen:

„i°. because the lion was imported to Rome chiefly from Africa." — Doch seinen zweiten Grund finde ich viel sachkundiger und spezieller; und gerade weil er weniger allgemein und weniger oberflachlich ist, scheint er mir für Petronius viel warscheinlicher:

„2°. because the sun enters the constellation of Leo on July 23rd, i. e. the hottest time of the year. Hor. Ep. 1. 10. 16: et rabiem canis et momenta leonis. Mart. 4. 57. 5: horrida sed fervent Nemaei pectora monstri: at this time the early figs were ripe" ').

Diese ficus africana gehorte zum Löwen, weil jeder wuBte, daB sie in der glühendheiBen Zeit unter dem Löwen reif wurde.

Wir müssen zu begreifen versuchen, daB, wie wir „lm Juli" sagen, die Alten sagten: „In Leone"; daB, wie wir mit Kalendermonaten rechnen, sie mit Sternbildern rechneten; und dies sicher auf dem Gebiete von Viehzucht, Acker- und Gartenbau. Der Zusammenhang von ficus africana mit dem Sternbilde Leo war ihnen ebenso verstandlich, wie für uns z. B. der Zusammenhang von Maikirschen mit dem Maimonat.

') Auffallend ist es, daB Lowe, der hier im Cap. 35 bei dem Bilde Leo, und auch bei dem vorhergehenden Bilde Cancer, sehr treffend den Zusammenhang mit der Astrologie anführt, in Cap. 39 j edoch alles mit reinem Wortspiel erklaren will.