is toegevoegd aan uw favorieten.

Petron 39 und die Astrologie

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

des Wortes cucurbita, d. h. „Dummkopf", sofort leicht begriffen haben.

Doch ist, nach meiner Ansicht, mit all diesem noch nicht die eigentliche und vollstandige Bedeutung angegeben. Wenn ich mich nicht irre, dann sind es wieder die astrologischen Tatsachen, die nur die vollkommene Lösung geben.

C — Die astrologischen Deutungen des Aquarius

Untersuchen wir nun, welche Deutungen in der Astrologie unter dem Bilde Aquarius gemacht wurden.

Hinsichtlich dieses Bildes Aquarius will ich hinweisen auf eine Tatsache, worauf so viel ich weiB, nirgendwo die Aufmerksamkeit gelenkt ist.

Bei den andern Sternbildern geben die drei verschiedenen Erklarungs-Methoden namlich (i) die rein wörtliche Deutung (2) die physikalische Betrachtungsweise, (3) die Betrachtung der Sternsagen, Veranlassung zu sehr heterogenen und s t a r k variierenden SchluBfolgerungen.

Bei dem Aquarius jedoch führen alle drei Methoden zu e i n und demselben Genre Auslegungen.

Die rein wörtliche Deutung des Aquarius suggeriert von selbst den Gedanken an „aqua" und allerlei Tatigkeiten, die damit verbunden sind.

Die physikalische Betrachtungsweise gibt den Gedanken an Regen, Wolken und Regenschauern. Denn es war bei den Alten allgemein bekannt, daB ungefahr um den Zeitpunkt worauf die Sonne in das Zeichen des Wassermans trat, namlich den 16. Januar, Regen, WindstöBe und Kalte vielfach vorkamen.

Die Sternsagen — und verschiedene waren über dieses Bild in Umlauf — erzahlten alle von Personen, die auf die eine oder andere Weise mit dem Elemente Wasser in enger Beziehung standen.

Wir wollen diese physikalische Betrachtungsweise und diese Sternsagen über den Aquarius der Reihe nach erwagen.

1. Die physikalische Betrachtungsweise des Sternbildes Aquarius.

Wir stoBen hier aufs neue auf einen bedeutenden Teil der antiken Astrologie, namlich der sog. „Astrometereologie".