is toegevoegd aan uw favorieten.

Petron 39 und die Astrologie

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Sen. dial. 5. 4. 2 dentium inter se arietatorum.

Sen. epist. 56. 13. non arietare inter se arma.

Der figürliche Gebrauch des Wortes „Aries" kann sich also sehr leicht auf die lites und contentiones beziehen, die beim Disputieren und Kontroversieren in der Rhetorenschule stattfinden. Und auf diese Weise erklart, schlieBt sich diese Auslegung unmittelbar bei den vorhergehenden „Scholastici" an.

Z w e i t e n s ist bei den Erklarungen als: venereus, lascivus, ingratus, artificulus gar kein Zusammenhang mit der ganzen Reihe von Petronius vorhergehenden Auslegungen. Was haben nun diese Eigenschaften mit caput durum, frontem expudoratum, cornum acutum zu schaffen ? Wie eigentümlich ist z. B. der Obergang von Scholastici auf: i n g r a t i! Wahrend da, wo c o r n u acutum der unmittelbare Übergang zu „Scholastici" bildet, von selbst auch die Anwendung auf die Disputierlust der Rhetoren-Schüler allmahlich und deutlich vorbereitet ist.

D r i 11 e n s finden wir also die Anwendbarkeit dieser Auslegung im Zusammenhange mit den ganzen Cap. 39 einen Grund, um unter arietilli zu verstehen: rhetorum discipuli.

Das Eigentümliche in dem Aufbau dieses Abs c h n i 11 s ist namlich, daB Petronius oft erst eine mehr auf der Hand liegende Auslegung gibt, und die zweite weniger deutlich; sodaB die erste oft die Pointe des zweiten Scherzes vorbereitet und zuspitzt. In geminis, in virgine, in aquario, in piscibus1), war die erste Auslegung (wenigstens für die Römer) sehr auf der Hand liegend, wahrend die andern oft subtiler und gesuchter waren. So ist „Scholastici" hier die Einleitung von „arietilli": Rhetoren und ihre folgsame Herde der Schüler. Wahrend zwischen „Rhetoren" und „Ehebrechern" oder „Rhetoren" und „Undankbaren" gar kein Zusammenhang zu finden ist.

Viertens bestand zwischen dem Worte Aries und der Rhetorenschule ein direkter Zusammenhang. „Aries" wurde in der Rhetorik als Fachausdruck in der Bedeutung von: Beweis und Argument gebraucht. Vgl. Forcellini s. v. „aries" no. 13:

') Vergl. die Besprechung der verschiedenen Zeichen.