Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

5) Der Mstr. v. St. ernennt die Beamteten der LU auf ^ vcn niorgen an laufende Maurerjahr.

Dem Süunsche einiger Br.Br. auS anderen Orienten geina^, sul,ren u'ir das 'Personale des Directoriums und des Beamtenkreiscs hiernut namhafr und der gewiinschten Adressen halber zugleich nnc Bezeichnung ihres bürgerlichen Charakters auf:

Mstr. v. St.: Br. B a ck, l)r. xliilos. Landes-Regierungsund Consistorlalrath.

Deputirtermstr. v. St.: Br. Römer, Rath und Regierungssecretair.

Chren -Alt-Mstr.Mstr.? Br.WaiH, Kammerrath.

v. St.: 5 Br.Wagner, Or.jur. Geh.Hofrath.

(^i'renmstr.: Br. Brümmer, Hofrath.

Erstcr Borsteyer und Prasident des PrüfungsauSschusses: Br. Lingke, Commerzienrath.

Zweiter Borstklier und Syndicus der ^i: Br. v. Broke, Kreisamtmann.

Secretair: Br. PieHsch, Candidal der Theologie.

Rcdner: Br. Kunze, Collaborator im Predigtamte.

Corresp. Secretair: Br. Reinhardt, Kaufmann.

Schatzmeister: Br. Schilling, Kaufmann.

Almosenpfleger: Br. Lange, Goldarbeiter.

Schaffner: Br. Gerlach, Kaufmann und Sensal.

Erster Steward: Br. Aoretzsch, Hofzimmermeister.

Zweicer Steward: Br. Brauer, Hofglaser.

Cassirer des maurerischen Wirwensiscus! Br. Stephan, Kaufmann.

Ceremonienmeister, Archivar und Bibliothekar: Br. Liitzelberger, Collaborator an der Biirgerschule.

Die Fortsetzung aus d,r Chronik deS beimathl. Onents foigt in Nr. 5. dcê Zgds.

Redacttur: Br. Bcrnh. L iize lb erg er in Altenburg. Gedruckt bei Br. Ferd. B e ck in C^lUa.

Sluiten