Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

— 13 —

das Streben den ausserweltlichen Schöpfer naher zu definiren.

(4) Der Schöpfer müsse nicht ausserhalb des Universums gesucht werden, da er eben wie seine Geschöpfe concret ist und darum auch in einer concreten Sphare sich befinden müsse. Und diesem Einwurf begegnet man nicht allein bei denjenigen die von Gott eine persönliche Vorstellung haben. (5) Auch diejenigen die diese rohe Vorstellung in ihrer nackten Gestalt zwar verwerfen, aber umhüllt mit Warme vertheidigen, erheben diesen Einwurf. Mit all diesen Gruppen wül Saadja ehe er zu seiner eigentlichen Aufgabe übergeht sich ause in ander setzen.

Diese Auseinandersetzung bildet die Einleitung, eigentlich den Uebergang vom ersten zum zweiten Buche. Das Denken habe seine wesentliche Merkmale. Von dem am meisten Concreten in der Wahrnehmung ausgehend schreitet es mit fortwahrend gesteigerter Abstraction fort, bis es endlich an eine Abstraction gelangt, die dessen aüsserste Grenze bildet. Der Begriff Schöpfer aber ist die letzte Abstraction, folglich auch die aüsserste Grenze des Denkens.

Mithin sind sammtliche Einwürfe hinfallig. Die Forderung der ersten und die Behauptung der vierten und fünften Gruppe ist gerade im flagranten Streite mit dem was sich soeben als unumstösslicbe Wahrheit ergeben hat.

Indem sie an der aüssersten Grenze des Denkens etwas Concretes verlangen oder setzen, verwechslen sie den Anfang mit dem Ende des Denkens. Dieser Widerspruch hebt sich selbst auf. Aber auch die zweite und dritte Gruppe lasst die einfachsten Denkgesetze unberücksichtigt.

Wenn die zweite auf den Schöpfer Verzicht leistet, weil sein abstracter Begriff jeder Wirklichkeit entbehre, so vergisst sie, dass all unser Denken, mit Ausnahme der ersten Anfange aus Abstraction besteht. Aber auch der dritten ist die einfache Wahrheit, dass unser Denken endlich an eine aüsserste Grenze gelange, abhanden gekommen, denn sonst würden sie sich nicht straüben dies abstracte Wesen, dass wir beim Heraustreten aus dem Universum, also bei dem Ueberschrei-

Sluiten