Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Das Aufkommen der zusammengesetzten Formen im FrühndL •

Eine Vergleichung der Statenbijbel mit zwei frühern Bibeln, I Leuven (1548), II Antwerpen (1556), ergab, dasz in den letzteren noch Schwanken berrscht: Stb, Mc. 2, 34 opengebroken hebbende — I und II open doende; ib 2, 12 (het beddeken ) opgenomen hebbende — II opnemende; ib. 3, 6 uitgegaan zij nd e — I. u. II wtghaende; 4, 34 overzien hebbende — I u. II aensiende; ib. 6, 1 in het schip gegaan zij nd e — I also dat ha in een scip c l imme d e, II in een scip dimmende; ib. 6,26 bedroeft gheworden zij nd e — I u. II w er d e bedroeft. Dagegen aber ib. 6,41: I und II en ghe nom e n hebbende dye vat brooden — Stb. ende als hij genomen had d e. Man sieht, auch die Ubersetzer der Stb. verfahren nicht konsequent. In Fallen, wo das Partizip eine Handlung bezeichnet, die sich unmittelbar an die Handlung, im Verb. fin. ausgedrückt, anschlieszt, also „aoristisch", perfektiv ist, wird bald einfaches P- Pras., z. B. Mc. 2,14 En hij opstaande volgde hem, bald Part. Pf. act. angewendet: Mc. 5,13 (siehe oben) und ib. 5,36: En Jezus terstond gehoord hebbende het woord dat er gesproken werd, zeide etc.

In den Acta synodi nationalis, ghehouden tot Dordrecht (1618) kommen dergleichen Wendungen ebenfalls vor, z. B. eerste Register 45. u. 46. Sessie; De Ghesanten der H. M. Heeren Staten uyt den hage wedergekeertsijnde. Coornherts Zedekunst (um 1585) weist eine reiche Fülle derselben auf. Erasmus bedient sich in dem Prologhe zu seiner Bibelübersetzung von 1524, sowie in der Approbatie von Paus Leo Xde und den 't Zaamspraken einigemal dieser Fügung: Daerom wi die voer ons genomen hebbende, overgheset hebben in goeden platten Duytsche; an welken wi seker ge ma e c t zijnd e', Ik, door een Evangelischen yver ontsteken zij nd e, u. dgl. (Zitiert nach der Boek-Zaal von Le Long, 1764).

Drei Belege fand ich in Het Leven van Kunera (Aus-

Sluiten