Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

161

10'Dehhungs- Sehr oft nach Dehnungs - h Oft h im Anlaut h. Kons.: malhe, geschwunden: nach Kons.:

nüczhe, er/arhen, mer. mher, rheden,

erinhert, au/Ru- begherte, nhu,

rhe, siczhen, zcu- nhumermher, szamhen. fhern. 11» h nach t. Sehr oft, sogar Nicht so oft, nie Nie nach st: nach st: besthen, nach st: stal- verstanden, besthellen, sthech- lung, bestellen, lauth,vorstandtf zceugk, vorsthan- standen, erbo- konth. den, sthube. ten,stube,betth. 12° inl. g. g, sehr selten gh: g: Sehr oft gh:

enghe; vorlengist, brengen, antzei- zweighe, mugegangen, brengen, ge, mogen. ghen, brenghen,

slaghen; sogar für h: ich seghe (= sehe), geschéghe (= geschehe).

13° ausl. d, dt. Sehr oft d, sonst dt: Ausl.rf weniger: Ausl. d kaum, had, word, zceid, gehapt, stat, oft dt: hud,stad,herholdt, pferdt, betth, hadt, antwordt, heroldt, herhold. wurdt, aber vorstandt,

auch : pferd, mundtlich.

stad.

14° / oder n vor halden, halden, It: verhalten It und nt: und Kons. vnderlaszen, dye nd: vnderthe- halten, manigalden briff; also : nigkeit, vnder- feltig, vntersteId und nd. zubrengen, hin- hen, vntherlas-

der. zen, vnter-

schiedt.

15* Zerdeh- Oft: wyhe, nuhe, Kommt nicht Kommt nicht nung. syhe, wohe, wuhe, vor : hie, mer, vor: die, wie. wahe, nyhemeher, sie, wie, wo, wu, alhie.

Sluiten