Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

7°7

§ 391»

Allemagne.

Comte de Smet de Naeyer (492), navire-école beige capturé par les forces allemandes dans le port d'Anvers.

„Schliesslich kann auch nicht anerkannt werden, dass, wie die Unter-' instanz angenommen hat, Schulschiffe zu den Schiffen gehören, welche im Sinne des Art. 4 des XI. Abkommens der II. Haager Konferenz mit wissenschaftlichen Aufgaben betraut sind. — Ob dieser Art. 4 nach seiner Tendenz eher ausdehnend als einschrankend auszulegen: ist, wie der Vorderrichter meint, kann unerörtert bleiben, weil er seinemWortlaute. nach deutlich ist und keiner besonderen Auslegung bedarf. Es ist klar, dass ein Schulschiff wissenschaftlichen Aufgaben nicht dient. Gewiss gehort zur gründlichen Ausbildung eines Schiffsoffiziers und Schiffskapitans auch eine gewisse wissenschafthche Grondlage, und es ist nicht zu bestreiten, dass au* den Navigationsschtden auch in wissen-: schaftlichen Fachern, Mathematik, Sternenkunde us.w. Unterricht erteilt wird. Es kann auch zugegeben werden, dass nicht nur die Forschung, sondern auch die Unterweisung Aufgabe der'Wissenschaft ist. Das letztere aber doch nur insofern, als die Wissenschaft als solche, die einzelne bestimmte Wissenschaft als Ganzes in allen ihren Zusammenhangen gelehrt wird und es der Ausbildung zum Gelehrten oder der Vorbüdung für einen der gelehrten Berufe gilt. Die Seemannschaft is kein1 gelehrter, sondern ein praktischer Beruf. Die Navigationsschule ist keine Schule für Wissenschaften, sondern' eine Fachschule. Von ihr kann man ebensowenig wie etwa von einer Baugewerkschule, auf welcher ebenfalls eine theoretische und damit wissenschafthche Grundlegung erfolgt, sagen, dass sie mit wissenschaftlichen Aufgaben befasst sei. —■ Kann sich daher die Reklamantin überhaupt nicht deshalb, weil das auf gebrachte Schiff ein Schulschiff ist, auf die Ausnahme der Ziff. 6 Pr. O. berufen, so bedarf es keiner weiteren Untersuchung, ob die Anwendung dieser Ziff. 6 auch deshalb ausgeschlossen ware, weil nach der Einnahme von Antwerpen bis; auf weiteres der Betrieb der Navigationsschule ein Ende genommen hat, so dass das Schiff; zur Zeit der Beschlagnahme den Aufgaben des; Unterrichts jedenfalls nicht mehr diente."

Roeien (925), vapeur beige faisant route de Montreal a Rotterdam avec une cargaison de blé destinée a la „Commission for Reliëf in Belgium", capturé près des fles Féroé. Comme ce vapeur avait a transporter, par ordre dudit Comité, un chargement de blé a Rotterdam, a destination ultérieure de la population civüe de la. Belgique et de la partie occupée de la France, le tribunal de Kiel . admit, en tant qu'il n'avait pas d'autre destination, qu'il rentrait dans la catégorie des navires exemptés, comme chargé d'une mission phüanthropique. Cependant, il fut arrêté dans une partie de la mer appartenant au „Sperrgebiet" aUemand [voü § 752], bien que le sauf-conduit contint la condition qu'il devait éviter cette zone

Sluiten