is toegevoegd aan je favorieten.

Willem Mengelberg

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

INVLOED IN HET BUITENLAND

in IlebevoIlerHingabe zu verfenken, ein Zdcheii innigerVolks= verwandtfthaft, die uns Reichsdeutfdie mit den niederdeutlchen Brüdern verbunden halt, und wir danken ihm fur die weihe« vollen Stunden und die unendlichen AnregungeriY die feine bewundernswerteTiefe und Vidïdtigkeit uns fchenkten. Denn nichts wahrhaft Groftes ift uns Frankfurtern auf mufikalifchem Geblete durch ihn fremd geblieben: Die Klaffiker wie die Mdftd* der Gegenwart, hdmilèhe und fremde, deutthe Innigkeit und Kraft, franzöfilche Grazie und rulïifche Schwerblütigkdt, italienifcher Wohllaut und nordifche Stimfflungswelt werden'uns durch ihn gleichwertig'erfchloffen.

Mit Stolz dürfen wir es ausfprechen, daD Mengelberg den . Ruhm unfererVaterftadt, derVbrort des füdweftdeutfchen Mufiklebens za fdn) treutich wahrt und mehrt, und mit herz» licher Dankbarkdt begrüBen wir den Freund an feinem Ehren» tage in der freudigen Zuverftcht, daB fdne langjahrige Arbeit ihn tiefe Wurzdn auch auf unferem Boden hat fchlagen laffen.

Frankfurt am Main, im Januar 1920.

DIE FRANKFURTER MUSEUMSGESELLSCHAFT