is toegevoegd aan je favorieten.

Willem Mengelberg

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Noorsch muziekfeest in zijn geboortestad Bergen mede te werken. Dit was een groote gebeurtenis voor het orkest, dat op waarlijk vorstelijke wijze onthaald werd. De reis van Sta vanger naar Bergen door de heerlijke Hardangerfjord werd op een stoomboot gemaakt, voor deze gelegenheid door een reedcr uit Bergen ter dispositie gesteld. Het succes van het orkest was kolossaal.

Tot mijn spijt kon ik zelf niet tegenwoordig zijn. Grieg schreef mij na het feest:

Troldhaügen, 10 Juli 1898

Lieber Freund!

Die letzten acht Tage waren eine Art Nachfeier des Festes, d.h.: Bummelei. Seit gestern endlich ist alles fortgereist—und jetzt tritt die Erschlaffung ein.

Meine Energie ist heute wie gelahmt, der Körper schwer wie Blei, der al te Kachelofen (der Magen) elend, kurz: nicht nur das Musikfest ist zu Ende, sondern auch der Unterzeichnete. Es ist also die höchste Zeit, dass ich dir ein kurzes Referat gebe. Es ist alles wie ein Traum! Dass es nicht viel mehr als acht Tage her ist, seit Svendsen und ich uns gegenseitig versicherten, dass wir 10 Jahre jünger geworden, verstehe ich heute nicht. Aber derart war die Stimmung. Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen. Svendsen meinte, er hatte verschiedene Musikfeste mitgemacht, aber nie so vollendete Aufführungen und nie ein so inniges Verhaltnis zwischen Podium und Publikum erlebt. Dieses ist auch meine Ansicht; der Enthusiasmus hatte fast keine Grenzen.

Die Hollander fingen sogleich mit unserm Nationallied an (Ende des ersten Konzerts). Diese Courtoisie musste selbstverstandlich beantwortet werden. Ich verlangte das hollandische Nationallied und brachte ein Hoch auf das Orchester und auf