Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Blockes, eines breiten-und-niedrigen-Cylinders oder einer Scheibe, aber auch schon ohne jegliche Beschrünkung leblosen Gegenstanden überhaupt,

2° die Namen der Metalle und anderer (als einzelne Gegenstande gedachten) Grundmaterien der Natur,

3° die Namen von allem demjenigen, was speziell als ein Teil oder ein ölied von etwas Anderem gedacht wird,

4° die Namen von allem demjenigen, was gedacht wird \ als ein Punkt von keiner oder doch einer verschwindend- / kleinen Ausbreitung,

5*" im Allgemeinen jeder Name eines abstrakten oder .

übersinnlichen, aber zugleich begrdnzten und konzentrirten Etwas.

II. Zur vielheit- oder sachenartigen Abteilung gehören:

1° die Namen von (natürlichen oder künstlichen) Gegenstanden, die aus verschiedenen unter sich bewegbaren Teilen bestehen (z. B. Hand, Weinstock, Schijf, Vogel),

2° Namen von Ausbreitung, vorzugsweise Flachenausbreitung, ohne deutlich zuumschreibende Gestaltoder Begranzung {Linie, Flache, Gegend, Erde),

2° b. Namen nicht kugel-, block-, breit-und-niedrig-cylinderoder scheibenförmiger Gegenstande mit vielfach symmetrischem Durchschnitt,

3° Namen von fliegenden, kriechenden oder wimmelnden Tieren (bei welchen Tierarten es öfters schwer wird die Unterscheidung zwischen Einheit und Vielheit zu ermitteln),

(4° in einigen Sprachen fast alle Namen von Pflanzen, Baumen und Krautern),

5° Namen von Gruppen, Zusammenstellungen, Vereinigungen (es sei denn aus lebendigen Wesen oder aus leblosen Gegenstanden),

6° Namen nicht-mater'ieller Existenzen, wie Wirkungen, Zustande oder Eigenschaften, d. h. derartiger Begriffe, die

Sluiten