Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Hl. Kommunion; [faairmsl] n., Firmung; [doipsl] n., Taufe; [nhEh3* ali] m., ölung; [tran.] m., Trauung; [da sakrmcenitn] Sterbesakramente; [kryis] n., Kreuz; [kinrleir] f., Katechismuslehre, -Unterricht.

HL ABSTRAKTA ALS EIGENSCHAFTSBEZEICHNUNG.

§ 86. [xamóEit] f., Güte; [oi"nd33d] f., Ungezogenheit; [da3d] f., Tugend; [mstliir] n., Mitleid; [frdrEit] n., Verdruss; [seirt] f., Pein; [sxik] m., oder [wil] m., Vergnügen; [xocwxEit] f., Schnelligkeit; [oirrixEit] f., Artigkeit; [h£li3Eit] f., Zorn; [dumi3Eit] f., Dummheit; [doirn3£it] f., Einfaltigkeit; [leipi3Eit] f., Schlauheit; vgl.ferner [noixt] f., Nahe; [hoixt] f., Höhe; [dEipt] f., Tiefe; [brEti] f., Breite; [dikt] f., Dicke; [moit] f., Mühe; [leeixt] f., Niederung; [xcekiEit] f., Spass; [bixloiw] n., Aberglaube; [a)iwiizi3Eit] f., Aberweisheit.

IV. NOMINALISIERTE VOBGANGSBEZEICHNUNGEN (SUBSTANTIVIEBTE INFINITIVE).

a. mit abstrakter Bedeutung. § 87. [lcewm] n., Leben; [bidn] m., Beten; [xoni] n., Gehen; [loipm] n., Laufen; [joci'n] n., Jagen; [jamrn] n., Jammern; [stoni] n., Stehen; [drEi^kr]] n., Trinken; [waoxn] n., Warten; [sloipm] n., Schlafen; [laxi] Blitzen.

b. mit konkretisierter Bedeutung.

[cetn] n., Essen; [suipm] n., Viehfutter; [dr£i">kn] n., Vesperbrot.

ANHANG ZU DEB ÜBEBSICHT ÜBEB DIE NOMINALEN BEDEUTUNGSKLASSEN.

Wir wollen hier die Frage beantworten, ob es ausserliche, d.h. Wortbildungsmerkmale gibt, die auf ein Klassifikationssystem schliessen lassen.

Sluiten