Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

finden wird, das jeder Regenschauer — die z.B. wahrend der Regenzeit in den Tropen, in welcher dort gerade das Insektenleben an starksten auftritt, durchaus nicht selten sind — die Blatter davon reinigt, und dass der frische, feuchte, dem z.B. so viele Raupen auch in den Tropen gleichen, dort bereits binnen sehr kurzer Zeit vollstandig trocken ist, dann muss man wohl zu dem Schlusse kommen, dass die meisten Insekten nicht oder doch nur selten in der Nahe dieses Stoffes leben, und dadurch wird dann die Erklarung dieser Mimicry sehr schwierig, weshalb ich glaube, dass auch hierbei an Zufall gedacht werden muss; sowohl die Farben, welche hierbei auftreten als auch das Glanzende, Schlüpfrige, dass dabei eine Rolle spielt, sind übrigens beide auch derartigen Insekten eigentümlich bei Arten, welche solch eine Aehnlichkeit nicht zeigen. Dort nun, wo solch ein Fall eintritt, kann dadurch sogar eine sogenannte mimetische Gleichheit nach zwei Seiten entstehen; erstens dadurch dass solche Tiere wie Vogelschmutz aussehen, aber zweitens auch dadurch dass verschiedene Tiere, bei denen dies vorkommt, darum dann auch wieder unter einander ahnlich sein können, wie dies z.B. bei jungen Exemplaren der Raupe von Papilio Demolion L. und Raupen von Drepana (.Platypteryx) argenteola MOORE der Fall ist, wiewohl beide Raupenarten übrigens auch sehr verschieden sind und nicht auf derselben Pflanze leben.

Nicht zu bezweifeln ist auch das Spiel der Phantasie in einem andern sehr bekannten Fall, namlich dem der grünen Zeichnung auf der Unterseite der Hinterflügel von Antocharis cardamines L., worin man eine Nachahmung von feingezweigtem Laub zu sehen glaubt, aus welchem Grunde dieser Schmetterling in Holland den Namen Petersilienfalter tragt. Eine etwas objectivere Betrachtung macht jedoch diese Aehnlichkeit vollkommen zu Nichte; es lasst sich wie ich ad XXIX noch naher zu zeigen hoffe, übrigens durch eine Vergleichung mit verwandten Arten sehr gut erklaren dass der Ursprung der grünen Zeichnung mit Laub absolut nichts zu tliun hat.

Es giebt auch Falie zusammengesetzter Mimicry, die ebenfalls wohl nichts anderem als dem Zufall zuzuschreiben sind.

Sluiten