Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

vorrufen? Allerlei an Zweigen und Blattern lose hangende Puppen von javanischen Tag-Schmetterlingen wie von Charaxes und Adolias erinnern ebenfalls allein durch die Haltung den Menschen sogleich an Früchte, wiewohl ihre Gestalt doch mit keiner bekannten Frucht übereinstimmt. Auch Gallen gleichen haufig den Knospen, Früchten, Pilzen, Eiern und sogar Tieren, und dabei kann doch auch wohl von keiner Nachahmung die Rede sein; nur Zufall kann als Ursache hiervon gelten.

So gleichen die beiden Geschlechter von Pygaera Javana MOORE m coitu, wobei das 9 sich mit den vordersten Füssen festhaltend, horizontal in das mit ihr verbundenen cT übergeht, genau einem an einem Faden hangenden von dem Winde hin und her bewegten, trocknen, kleinen Zweig. Nicht jedes Individuum für sich erweckt jedoch durch Farbe und Unbeweglichkeit diesen Eindruck, erst die Lange durch die Vereinigung der beider Körper auf angegebene Weise in Verbindung mit den erwahnten Eigenschaften erinnert an einen Zweig. Ofifenbar wirken nun auch hier die verschiedenen Faktoren nur zufallig zusammen; an das Entstehen irgend welcher Mimicry nach der diesbezüglich herrschenden Theorie, nur von VVert aber für die kurze Dauer des Coïtus, kann doch wohl keine Rede sein.

Auch bei sehr berühmten Fallen von Mimicry unter Lepidopteren muss so, meiner Meinung nach, der Zufall als ein hervorragender Faktor beschaut werden. Namlich bei der einiger Chaerocampa- und Paree li id/ua r a u p e n mit Schlangen und derjenigen von der Unterseite der Flügel der KallimaArten mit Blattern. Im ersteren dieser Falie, den ich für bedeutend genug halte, um Vögeln, kleinen Saugetieren oder Amphibien Furcht einzuflössen — ich habe selbst einen meiner javanischen Raupensucher, obwohl er das Tier selbst gefangen hatte, plötzlich erschreckt die Hand zurückziehen sehen, als eine Raupe von Hebomoia Glaucippe L., die er mir zeigen wollte, ihre Schlangen-Mimicry annahm, und das wiewohl diese Raupe viel kleiner ist als die der Chaerocampa- und Parechidnia-Arten, die sich mehr der Grosse von kleinen Schlangen nahern, und deren Aehnlichkeit dadurch auch

Sluiten