Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Geruchssinn besitzen, z.B. sofort das Dasein von Zuckcr odcr Syrop, welchen sie schr liebcn, bemerken, und dann von der Decke oder den Wanden auf dem Tisch kommen, wo sich dcrselbe befindet; setzt sich nun auch bei Tage ein Schmetterling wie dies z.B. bei Cyllo Leda L. vielfach der Fall ist, an solch eine Mauer oder Decke, dann sieht man haufig die Tjitjak's, offenbar durch den Geruch angelockt, aus ihren Schlupfwinkeln auf dieses Insekt zukommen und, um sich erst vollkommene Sicherheit zu verschaffen, es erst bclecken, um es dann, sowie es sich bewegt, festzupacken. Man darf deshalb wohl annehmen, dass diese Eidechsen auf Baumen dasselbe thun werden und dass also die irgendwelchem Insekt eigentiimliche Aehnlichkeit in Farbe oder Gestalt mit Baumrinde gegen sie, die ja doch mit dem Geruch wahrnehmen, nicht beschützen wird. Was die Nachtraubtiere betrifft, so besitzen einige derselben ein speciell für die Dunkelheit geeignetes Gesicht aber andere auch nicht; z.B. nicht die Fledermause, welche doch zu den hauptsachlichsten nachtlichen Insektenjagern gehören und zahlreiche Nachtschmetterlinge toten; sicherlich jagen sie dabei aber nicht mit dem Gesichtssinn sondern sei es mit dem Geruch oder auch wohl mit dem Gefühl, dadurch namlich dass sie die kleinen Luftbewegungen empfinden, welche diese Tierchen beim Fliegen erzeugen. Sind doch die Fledermause so feinfühlig dass sie nach Verlust des Gesichtes doch im Stande sind in einem Zimmer umherzufliegen ohne sich in den Wanden oder andern Gegenstanden zu stossen. Was kann nun gegen solche Raubtiere Mimicry helfen ?

Die Untersuchungen bezüglich einiger Lepidopteren, deren C?C? auf so wunderbare Weise die Gegenwart des 9 z.B. in geschlossenen Zimmern zu entdecken wissen, weisen an, dass das cf dabei nicht durch das Gesicht geleitet wird, sondern durch einen andern offenbar sehr stark entwickelten Sinn und zwar höchstwahrscheinlich durch den Geruch; wie unter allerlei Tieren giebt es dann auch bei den Insekten viele, welche allein mit dem Geruchssinn jagen; zweifellos ist dies z.B. der Fall mit den Ichneumoniden, Braconiden und Tachiinen, welche sicherlich die eefahrlichsten Feinde der

Sluiten