Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Nachahmungsföhigkeit, wie jene Theorie sie voraussetzt, vollkommen ausschliesst.

Dieser These hat wohl keine nahere Erklarung nötig. Ehe jeder dieser sich selbstandig entwickelnden zu jenem Gesammteindruck mitwirkender Faktoren, seinen gegenwartigen Standpunkte erreicht hatte, konnte demnach dieser Gesammteindruck nicht bestehen und somit auch nicht der Schutz, der, wie man glaubt, daraus entspriesst.

XXIX.

Ebenso kann in einigen Fallen durch Vergleichung mit verwandten Tierarten bewiesen werden, dass diese Mimicry allein durch das Zusammentreffen von verschiedenen Faktoren verursacht wird, welche jeder fiir sich auch in allerlei Entwickelungsstufen bei anderen Arten vorhanden sind, jedoch keine Aehnlichkeit erzeugen. Jeder derartige Faktor verfolgt aber einen eigenen Entwickelungsweg, und irgend ein Stadium darin, welches sich bei einem Tiere zeigt, braucht also durchaus nicht mit den daneben bei demselben Tier vorhandenen Entwickelungsstufen andrer dieser Faktoren gleichzustehen, sondern kann mehr oder weniger fortgeschritten sein als diese; um die betreffende Mimicry hervorzuzurufen, müssen also bei irgend einem Tier von jedem dieser Faktoren gerade die Stufen auftreten, welche mit den anderen zusammentreffend jenen Effekt erzeugen können. Weil nun jeder von ihnen sich selbstandig ohne irgend welche Verbindung mit den andern entwickelt hat, kann dann gleichwohl ein allmahliches Entstehen solch einer Mimicry durch die stete Steigerung des damit verbundenen Vorteils, d. h. nach der diesbezüglich angenommenen Hypothese, dabei nicht stattgefunden haben; der Zufall allein kann solch ein Zusammentreffen zustande bringen. Was dies fiir das Studium dieses Gegenstandes bedeutet, geht daraus hervor, dass dieser Fall u. a. sich bei der so auf den Vordergrund gestellten Fall der K a 11 i m a - Mimicry zeigt.

Bereits Eimer hat das ganze dritte Hauptstiick seines Werkes Orthogenesis der Schmetterlinge, in dem er die Entstehung der Blattahnlichkeit bei Schmetterlingen behandelt, dem Streit gegen die Behauptung gewidmet, dass diese Insekten Blatter nachahmen, was sich wohl in der Form als

Sluiten