Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

diesem Schmetterling bestaubt werden könncn, und dadurch cine sehr besondere Einrichtung besitzen die für kein anderes Insekt zu gebrauchen sei, der Schmetterling soll dann auch seine Eier auf die.se Pflanze legen, die daraus hervorgekommenen Raupcn sollen auf dieser Pflanze leben, wahrend s.e nie in einer solchen grossen Anzahl sich vermehren würden dass dadurch der Pflanze gescliadet'werden konne; weiter würde die Pflanze sich allmahlig aus Amerika auch anderswohin in der Welt verbreitet haben und auch nach dem neuen Wohnort stets von demselben Schmetterling gefolgt werden. So heisst es in den botanischen Werken. Nun hat aber diese Pflanze, deren, geflügelte Samen vom Wind mitgefuhrt werden, sich über einen grossen Teil der Welt und so auch in dem ganzen indischen Archipel stark verbreitet und ist da verwildert, obgleich der Schmetterling in weitaus dem grossten Teil dieser Gegenden nicht vorkommt, sodass ihre Portpflanzung auch ohne ihn geschehen zu können scheint. W citer ist Danais Erippus Cram. im südlichen Nord Amerika fast jedes Jahr sehr allgemein, sodass da wenigstens gewiss die Raupen ihren Nahrungspflanzen vermutlich wolil Schaden zufugen werden; er bildet da dann grosse Schwarme wovon einzelne Individuen weit und breit durch den Wind fortgeiagt werden. ') In Folge dessen hat er sich sehr weit verbreitet - gerade ebenso und aus demselben Grund wie dies mit dem europaischen Pyrameis Cardm L., der 1-all ist westlich durch ganz Polynesien bis nach Australien, yon dort nach den Molukken und den Sangir- und Talautinseln Nord Celebes, sogar nach China, aber noch nicht nach Süd-Celebes, den kleinen Sundainseln, Süd-Borneo, Java, Sumatra und den dazu gehorigen kleineren Insein. Nach dem Osten auch; einzelne Exemplare sind in das Westen Gross-Brittanniens, Frankreichs, der spanischen Halbinsel und den Insein an der Nordwestküste Afrika's hinüber getragen, selbst ist einmal ein Exemplar an der hollandischen Kuste gefangen; aber niedergesetzt und fortgepflanzt hat sich dieser Schmetterling da

,) Man siehe hierüber meine Nouvelle! otservations sur les vols de Lepidoptercs (Natuurkundig Tijdschrift van Ned. Tndie LM O-

Sluiten