Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

dem grosseren clagegen solch eine innerliche Faulniss sich zeigte, dass ein grosser Verfall dieser Macht in verhaltnissmassig kurzer Zeit für gar nicht unwahrscheinlich gehalten werden muss. Es hat iibrigens gar keinen Sinn von den für diesen Streit Tüchtigsten zu sprechen, da solch eine Tüchtigkeit als eine Folge der oben ad III schon besprochenen selbstandigen Entwickelung der verschiedenen Fakultaten nicht aus einer einzelnen, sondern aus einer Vereinigung von vielerlei Eigenschaften bestehen müsste, die unmöglich alle gerade bei demselben Individuum in der höchsten Entwickelung vorkomnien können, sodass die Tüchtigkeit eines Jeden nur verhaltnissmassig sein muss, durch die anderer Individuen in vielen andern Hinsichten übertrofïfen; und es dann von allerlei wechselnden zufalligen Umstanden, die sich also bei den verschiedenen Individuen auch nicht in gleicher Weise zeigen werden, abhangen muss, welche Tüchtigkeit im Augenblick auf einer bestimmten Stelle die grösste ist. Solch ein verhaltnissmassiges und beschranktes Uebergevvicht vvird dann jedoch sicher nicht bewirken können dass dadurch einige Individuen besser bestehen bleiben als andere.

Wenn z.B. von vielen Pflanzen in einer kalten Winternacht ein Teil erfriert aber die übrigen leben bleiben, ist es sicherlich sehr bequem mit einem Schlagwort zu erklaren dass dies daher kommt dass die letzteren vviderstandsfahiger waren; aber darum ist dies noch nicht einmal sicher und hat auf jeden Fall sehr wenig Bedeutung. Ein kleiner Schutz gegen den die Kalte vergrössernden Wind kann schon genügend sein urn einigen dieser Pflanzen das Leben zu retten und dieser kann bereits durch scheinbar sehr unbedeutende Umstande, z.B. dadurch dass einige Pflanzen etwas höher wachsen als die andern, für die letzteren entstehen. Auch ist jede Pflanze, wie jedes Lebewesen, stets in einem Zustand von Veranderung und kann darum auch ihre Widerstandskraft an einem Tage grosser oder geringer sein als an andern; ist demnach auch bei nebeneinander wachsenden Pflanzen dies Vermogen nicht bei jeder vollkommen dasselbe; und wie klein auch diese Unterschiede sein mogen, sie können in einem derartigen Fall über Leben

Sluiten