Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Grausamkeit noch Kampf mit sich. Ist es dann recht, 111 solchen sogar noch lange nicht immer vorkommenden Aeusserungsformen, die allgemeine Regel von dein Leben der organischen Welt, von dem gegenseitigen Verhaltnis der lebenden Wesen zu sehen wie der Darwinismus dies thut?

So ist dann auch die Beobachtung von dem Leben der Natur ganzlich von dem mehr oder weniger vorurteilsfreien Standpunkt des Beobachters abhangig. Geht man in dieser Auffassung von einem allgemeinen Zustand des Kampfes aus, dann sieht man z.B. in dem dichten Wuchs des Waldes im Gebiet des Amazonenflusses, nichts als einen Kampf ohne Erbarmen um Licht, und Luft1); nach den von Bates angefiihrten Worten eines deutschen Reisenden, machte jener Kampf auf ihn einen peinlichen Eindruck, von lauter Selbstsucht, Wetteifer und Schlauheit2). Wenn man, obgleich em Anhanger der Selektionslehre, doch nicht in so hohem Masse davon verblendet ist, dann heisst es dass was dem Beobachter in solch einem tropischen Wald besonders auffallt, nicht so sehr der Kampf der verschiedenen Pflanzen um des andern Platz, um Licht und Luft ist, als die bis zum Aeussersten aufgeführte Ausbeutung des vorhandenen Raumes und Lichtes, sodass jede Ecke eingenommen ist von einer Art, für welche dieser Platz zum Wachsen besonders geeignet ist3). Und sieht man dasselbe, wie ich es öfters sah und überdachte, ganz frei von dem Gedanken jenes Zwanges, dann tritt nicht nur dieser Kampf ganz in den Hintergrund sondem man sieht dann auch in der allgemeinen bis zum Aeussersten getriebenen Ausbeutung den Ausdruck einer Richtung ganz anderer Natur. Dann fallt es besonders aut wie dort fast alles, gross und klein, wurzelt in und genahrt wird von einem Boden, der aus den Ueberresten von Pflanzen besteht, die früher da gelebt haben und also jetzt andern nützlich sind; wie auch die grössten Waldriesen, die, welche

1) Dr. P. Hahnel. Entom. Erinnerungen an Sitd-Amcrika {Deutsche Entom.

Zeitung 1890).

2) Bates. The Naturalist an the Amazons.

3) Prof. Habkri.and. Eine botanische Tropenreise.

Sluiten