Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Strukturfarben aufweisen. Nun dürfte es gewiss höchst wahrscheinlich sein, dass alsdann bei solchen Tieren, deren Organisation dies ermöglichte, diese Strukturfarben als Reflexschutz gegen das helle Licht entstanden waren. Auf dieselbe Weise hat sich ja das Vermogen zur Reflektion der Sonnenstrahlen als ein Verteidigungsmittel in den Blattern vieler Gewachse, besonders in den Tropen, entwickelt und diese hellglanzend gemacht. So liesse sich denn auch, wenn es sich wenigstens nicht um ein Pigment handelt, die zwar öfters festgestellte, aber noch nie genügend erklarte Tatsache verstellen, dass die weisse Farbe, die bei Landvögeln wenigstens als allgemeine Tarbe sehr selten ist, bei VVasservögeln haufig vorkommt, namentlich was ihre dem Wasser zugekehrte Unterseite betrifft. So fasst auch Dr. R. Fack die Bedeutung der metallischen Glanzfarben bei vielen Coleopteren auf1). Auch bei den auf S. 176 und 187 von M. S. D. erörterten Experimenten, die poulton mit Rhopalocerenpuppen vornahm, rief der Umstand, dass diese einem hellen Lichte ausgesetzt wurden, Metallglanze und also Strukturfarben zum Vorschein. Auch dort wies ich schon darauf hin, dass hier nur von einer indirekten Einwirkung die Rede sein könne. Sollte diese Erklarung sich nun als richtig erweisen, so würde man dadurch vermutlich auf den richtigen Weg gelangen, das Wesen und Entstehen der Strukturfarben besser zu erkennen. Sie spielen ja auch im Tierreich eine bedeutende Rolle und sind auch da die Ursache vieler Mimicryromantik gewesen; ihr Wesen ist jedoch, meines Wissens, noch unaufgeklart geblieben. So ware auch die Möglichkeit naher gerückt, dass auf diese Weise die Annahme, zwischen dem Licht und einigen Farbenerscheinungen im Tierreich bestande in der Tat Zusammenhang, sich als wahr erwiese, wenn dies denn auch in beschranktem Sinne und nicht als eine direkte, sondern als eine indirekte Wirkung aufgefasst werden müsste. Man verhehle sich dabei jedoch nicht, dass auf dem genannten Wege dann nur noch der erste Schritt

1) IVien. Ent. Zeitung XXV, Nach eineni Bericht in der Insekten-Borse 1906 No. 16.

Sluiten