Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

auf dcm psychologischen Gcbictc vorbereitet zu haben, damit sich auf dicser neuen Grundlage in dor psychologischen Wissenschaft eine klarere Auflfassung des Menschen geltend mache. Denn nur daraus kann die wahre Erkenntnis seiner gesellschaftlichen Entwicklung hervorgehen, die fur eine cxesunde Reform eben dicser Gesellschaft unentbehrlich ist. Jetzt wird sie durch Irrbegriffe und Irrlehren dermassen beherrscht, dass aus ihren Einrichtungen für den Menschen

viclcs Elend entsteht.

Nach vielen Jahrhunderten eines unbewussten oder nur vag bewussten Lebens ist die geistige Entwicklung des Menschen heute soweit vorwiirts gekommen, dass die fortgeschritteneren wenigstens fiihig geworden sind, das Wesen und die Richtung seiner gesellschaftlichen Evolution zu erfassen und demnach seihe gesellschaftlichen Einrichtungen zu seinem Wohl nach dieser Richtung hin zu regcln. Eine tief einschneidende Reform des Bestehenden wird die Folge dessen sein müssen. Nur auf diese Weise jedoch kann das gesellschaftliche Leben des Menschen aus seinem heutigen Zustand der Dekadenz befreit und zu einer neuen, kraftigen, weitern Entwicklung erweckt werden. 13a ich diese Einsicht erlangt zu haben glaube, wünsche ich auch an ihrer Verwirklichung mitzuarbciten. So ist es ja die Pflicht und Schuld,gkeit eines jeden, der sich dazu imstande gcfühlt. Dem aber, der vvirklich den Beweis liefern kann, dass er diesen hohen, intelligenten Standpunkt einnimmt, wird eine gewisse Selbstbefriedigung wahrlich nicht versagt bleiben.

Aber wie dem auch alles sei, was ich niederschneb, war nun einmal meine Auffassung der Dinge; nach ihr handle ich und ihr gemass spreche ich mich auch dem 1'ubhkum gegenuber aus &Ob man das nun billigt oder nicht,, ist mir gleichgultig.

Manche Kritiker verraten allerdings durch ihre Unehrlichkeit und Gehassigkeit eine echt teuflische Natur. Das s'nd aber nur kleine Teufel; ich fürschte sie nicht. Dem grossen Druckteufel bin ich jedoch nicht gewachsen.

Sluiten