Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

96 — 97. K ö r b e , von w/paft-Blattstreifen in Blockmuster geflochten, sechseckig. Für Kleider (1636/91 — 92).

Einh. Name: krubung.

98 — 99. Kleiderdosen, von Baumrinde, mit Rotanrandern, cylindrisch (1636/153 -154).

Einh. Name: agit.

100. D e c k e 1, von Holz, mit Menschenköpfen an den beiden schmalen Seiten (1636/193).

Einh. Name: tutup lorong; tutup (Mal.) = Deckel.

101. Deckel(?), von wpaA-Blattstreifen, mit drei concentrischen Vierecken auf der Aussenflache (1636/82).

102 — 106. F u s s s t ü c k e, für Töpfe, von Rotan, teilweise d jour (1636/61-65).

Einh. Name: ringka.

107 — 108. Besen, von pad?'-Stielen, oben mit Rotan umwunden 1636/57-58).

Einh. Name: sasar.

109. Besen, von w/paft-Blattstielen, oben mit schwarzen Streifen umwunden (1636/55).

Einh. Name: sapu. Siehe Klinkert, s. v. sapoe.

110. Fackel, von Harz (damar), mit Palmblattstreifen und Rotanstreifen umhüllt (1636/28).

Einh. Name: bedau.

111-112. Fackeln, von brauner Baumrinde, mit Rotanstreifen umwunden (1636/29 — 30).

Einh. Name: boop (111), ging mat (112). Mut — Baumrinde.

113. Fackelstander, von Holz, mit zwei schnörkelförmig geschnitzten horizontalen Seitenbrettern (1636/101).

Einh. Name: pcmdamaran. Siehe Klinkert, s. v. damar.

114. H e r d, von «^Mw^-Blattstreifen, durch einen hölzernen Rahmen umgeben. Modell. Gewöhnlich ist die Lange 1.65, die Breite 1.10 und die Höhe 0.20 M. (1636/31).

Einh. Name: dapur. Siehe Klinkert, s. v. dapoer.

115. Feuersage, aus zwei gespalteten Holzstücken mit zwei Querkerben, mit Rotan und brauner Baumrinde umwunden, bestehend. Durch Kopfjager gebraucht (1636/27).

Einh. Name: soang. Siehe Ling Roth, I, 377. Abb. the fire saw. — Literatur: Skertchly, On fire making in North Borneo (Journ Anthrop.

Sluiten