Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Hermione 60. Fels ('AyéhxrTo; irsTpx), auf welchem cr sass, als cr im Begrififc war, in die Untcrwelt hinabzusteigen, bei Athcn 62.

Triptolemos. In Schlangenwagen, auf Münzen 235.

Trophonios. Orakelgebende Schlange in der Höhle des Trophonios 7.u Lebadeia 234.

Tydeus. Drei rohe Stcine auf seinem Grabe zu Thcben 64.

Zeus. Zsii: Kxtttaitx: genannter Stein zu Gythion 47. Altar des Zeus Sthenios genannter Stein zu Troizenóo. Pyramidc des Zeus Meilichios zu Sikyon 32. Zwei Saulen beim Altar des Zeus Lykaios auf dem Berge Lykaion 33. Von Kronos statt des Zeuskindes verschluckter Stein zu Delphoi 40. Von Zeus aufgestellter Omphalos zu Delphoi 43; auf Vasen, Wandgemalden, Reliefs und Münzen 44; seine Bedeutung 45. Münzen von Seleukeia; kegelförmiger Stein des Zeus Kasios 10. Münzen von Chalkis am Libanon: Kopf des Zeus, R. kegelförmiger Stein in Tempel 13. Makedonische Münzen: Zeus und Kegel 14. Münzen von Tarsos: Altar des Zeus Dolichenos, auf welchem zwei Kegel 20. Münzen von Mallos: kegelförmiger oder pyramidaler Stein des Zeus Meilichios 21. Unteritalische Vase: Saulchen mit der Inschrift Atis 39. Scepter des Zeus (spater des Agamemnon) zu Chaironeia 94. Tropaia (Aios fiptTv,) 99. Zeus Tropaios in Sparta und auf Salamis 99. Orakeleiche des Zeus zu Dodona 102; auf Münzen von Epeiros 102. Platane unter welchem Zeus sich mit Europa verband, zu Gortyna 115; auf Münzen von Gortyna 115. Baum vor der idaiischen Höhle des Zeus auf Kreta 141. Im Walde gefundenes Bild des Zeus Ithomatas zu Leuktra 149. Münzen von Halikarnassos: Zeus Askraios (?) zwischen zwei Baumen 184. Makedonische Münzen: Zeus und Palme 194. Münzen von Aigion: Zeuskind unter zwei Baumen 190. Münzen von Hierapytna: Kopf des Zeus, R. Palme und Adler 199.

Sluiten