Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

oprichting van staatsgestichten worden geopperd, kunnen wegvallen.

„Die Thatsache, dass der Staat Trinkeranstalten unterstützt oder selbst Anstalten errichtet, ist von ausserordentlichem \\ erte dafür, das Volk aufzuklaren und die Bewegung für Errichtung von Anstalten volkstiimlich zu machen. Aufklarung iiber die F rage der Trinkerbehandlung wird mit der Zeit die Gleichgültigkeit brechen, mit der die meisten Menschen dem Alkoholismus gegeniiberstehen. Die Hestrebungen der Enthaltsamkeits- und Massigkeitsvereine bediirfen hierin regster staatlicher Förderung. Es sollten aufklarende Schriften besonders iiber die Heilung der Trunksucht in Massen verbrdtet werden; es sollte ferner in Vortragen ganz besonders auf die Notwendigkeit der Errichtung von besonderen Anstalten für Trinker hingevviesen werden. Es wird dan allmahlich das Interesse weiterer Kreise für diese so wichtige Sache geweckt werden und besonders wird hier der Privatwohlthatigkeit, die oft ihre Gaben in gut gemeinter, aber wenig praktischer \\ eise anwendet, ein Weg gewiesen werden, auf dem sie Grosses leisten kann"1)

Tegen de dwangsgewijze gene zing worden zoowel van medische als van juridische zijde bezwaren ingebracht. Een gedwongen interneering, heet het, is een inbreuk op de vrijheid van het individu. „Liberty to the subject , zegt Kerr, „to do what? To commit suïcide, not so speedily but as surely as by potion, steel or

') Colla. „Die Trinkerversorgung unter dem Bürgerlichen Gesetzbuche."

Sluiten