Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

saust es in unserem Ohre, das vieltausendfache in den letzten "jahren gehorte Wort Jodoform, noch tanzt es in allen mog"lichen Verschlingungen in allen unseren medizm.schen Ze.t"schriften: Jodoformverbande, Jodoforminhalation, jodo ormgase, "lodoform zum Wundverband, jodoform gegen Kehlkopl.chw.nd-

sucht Jodoform gegen Krebs, Jodoform gegen Drusen, odo orm

"aeaen Syphilis, Jodoform gegen Meningitis tuberculose da

"kUngelt und dröhnt schon wieder ein neues Wort deuthch

"hörbar aus dem Strassenlarm durch die Penster ,n unsere

Stube herein: „Sublimat"; dieser neue Ruf schwillt ,m«ner

'lehr an und ob wir uns auch die Ohren zuhalten, nun geilt

"es von 'allen Seiten immer dröhnender: Sublimat, Subhma ,

"sublimat1 Weh' dem Manne, der noch einmal das armsehge,

"fast nichts desinfizierende Wahnsinn erregende Jodoform an-

"wendet und seine Wunde so gefallig pudert und seine Kranken

"so süss duften lasst, wie eine Gartenblume; fort mit ihm.

" f • Rpsserer der hat uns unzweifelhafte, we.sze.

"D°cLe hende und wasserklarlösliche Sublimat; da giebt es „nichtnechen ^ pike dahingemaht,

,,keine schlechte Wun te mehr ^

"ZZ " Alten dal Sublimat für ein Giffen und

Und do=h « vielleicht ^

;;dle FeJer in

„nichtende Phll.pp, a gegen ta ^ a„h „„h

"duf" tienen' Speilalisten ,n Desinleklionsmiiteln dahed Wie " ... . . Hnrh die aiten Spezialitaten fürs Auge, furs Ohr,

"ZTZViï£ KehU .0. d» Magen. «M. "ietzt 10. alle diese Organe nnd OrgSnchen nur eme Behan

".lungsweise und eln £*£££1

' therapieM^de^Vierteliahr w^rd von der Erkrankung eines

„therap - J , t d durch Resorcin sicher geheilt

-»• denn die heilt gründlich

Sluiten