is toegevoegd aan uw favorieten.

Das Buch Ester, nach der Septuaginta hergestellt

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

über den aller seiner Freunde. Und Alle, welche bei 2 Hofe waren, warfen sich vor ihm nieder; denn so hatte der König befohlen zu tlinn; aber Mardochai warf sich nicht vor ihm nieder. Und es sprachen die im Hofe 3 des Königs waren, zu Mardochai: Mardochai, warum iibertrittst du, was der König befohlen hat? Tag für 4 Tag sprachen sie zu ihm, aber er hörte nicht auf sie. Da zeigten sie dein Hanian an, dass Mardochai den Worten des Königs Widerstand leiste; denn Mardochai hatte ihnen kundgethan, dass er Jade sei. Und als 5 Hanian sah, dass Mardochai nicht vor ihm niederfiel, wurde er sehr zornig und suchte alle Juden zu ver- 6 nichten, welche unter der Herrschaft des Artaxerxes standen. Und er machte eine Festsetzung im zwölften(P) i Jahre der Regierang des Artaxerxes und warf Loose Tag für Tag und Monat für Monat, um an Einem Tage den Volksstamm des Mardochai zu vernichten, und es fiel das Loos auf den dreizehnten des Monats Adar. Und er sprach zum König Artaxerxes also: Es8

7. Jahres, wie 2,16. Geiindert wurde aus dem zu 2, 16 angegebeneu Grunde. Dass das Loos im Nisan geworfen wird, ist Zusatz des H, hervorgegangen aus dev Erwagung, dass die Entscheidung über das Schieksal des Volks m deu Haupt-Festmonat gehiirt, ebenso wie der Auszug aus Aegypten. xxt tTrotsere halte ich für ungenaue Uebersetzung von pp ftyV) »er Illiu'hte eiue Festsetzung, setzte eine bestimmte Zeit fest" (vgl. Hiob 14, 13). Nach der Intentiou des urspr. Verf. sollten sich alle Ereignisse von 2,12 an im Monat Adar abspieleu, wobei im Auge zu behalten ist, dass wil- es init emein Roman zu thun haben. b ist in H vollstandig verdreht, und die Piioritiit der LXX ist auch hier klar, und selbst Berth.-R. stellen den Text zum Theil nach LXX her. Zu LXX A und B, welche das Fest cpfovfzs oder (povpS'Z nennen (Jos. (povpxioi), passt die Erklarung, welche H hier vou 110 giebt, nicht. Sie passt freilich auch nicht zu -f\£. Deun das persische entapricht ihm weder etymologisch noch der Bedeutung nach, da es nur Loos in der Bedeutung Schick'sal, aber uicht das Loos bedeutet, welches geworfen wird. B hat richtig den 13. Adar. (Vgl. zu V. 12). Er lasst den Haman vor Zorn roth werden uml die Loose vor seinen Giittern werfen. Am auffallendsten H: TIC TE" ]DH ^sn köunte bloss „man" Subject sein. (Vgl. Vorwort S. x f.).