Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Trommsdorff 1) und andere deutlich nachgewiesen haben, findet wahrend der ersten zwei (bisweilen mehr) Stunden keine Entwickelung von Bakterien bei rein gewonnener Milch statt. In dein Artikel: „Das Alter der Milch" 2) weist Koning deutlich nach, dass der Katalasegehalt der Milch bis zu einer gewisse» Höhe mit ihrem Alter zunimmt, dass diese Zunahme jedoch erst nach mehreien Stunden beginnt. Milchsaurebakterien bilden keine Katalase; die meisten anderen Milchbakterien, auch Bacterium coli, wohl.

Um den Zeitraum zu bestimmen, wie lange nach dem Melken unreinlich gemolkene Milch auf Katalase untersucht werden muss, um den Einlluss einer heftigen Koli(Mist)-Infektion auf den Katalasegehalt auszuschliessen, habe ich eine Milchprobe ohne und eine gleichartige mit 1/2 cM3 einer 24 Stunden alten Bouillonkultur von Bacillus coli commune geiinpfte, verschiedene Stunden nach dem Melken untersucht:

N'A/H Katalase. Temperatuk. dem Melken.

15 cM3 Milch direkt 10 m.M. O 15° C

+ 5cM3H202 3 Stunden 15 „ „ „ „

2 % 4 „ 15 „ „ „ „

® » 20 11 ii ii ii

„ 20 „ „ „ „

1) Archiv für Hygiene 1907, Bd. 59, Seite 224 f.f.

2) loc. cit. Heft II, 1908, Seite 70—78.

Sluiten