Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Jt-r ïst also kein ulycosid. Das Barringtogenitin ist Stickstofffrei.

Zusammensetmng des Barringtoijenitiiis.

Die Elenientaranalyse dor bei 105° C. getrockneten Substanz gab folgende Daten:

I. 0.2217 gr. gaben ü.5774 gr. CO. und 0.1885 gr. H,. O.

II. 0.1774 yy „ 0.404 „ C02 „ 0.1533 „ II. O.

Gcfunden. Berechnet lïir C,5 Il21 03.

I. C. 71.03 °/V II. 71.3 °/o. C. 71.43 °/u.

IJ. 9.43 °/u. 9.6 °/o. H. 9.5 °/u.

Dass dein Barringtogenitin diese Forniel zukonnnt und niciit etwa die Ilfdfte oder das Doppelte gelit aus der Bestiinmung der Molekulargrösse liervor.

Bestimmung der Molekulargrösse.

Zur Bestimniung der Molekulargrösse habe ich die kryoscopische Methode benutzt. ')

Eisessig war das beste Lösungsmittel.

Die Ergebnisse für das Barringtogenitin sind die folgenden:

C (für Eisessig) = 39.

' Proc. Geh. an ge- t Gefrierpuncter- ., p

löster Substanz. niederung. 111 t

I 0.5875 0.080 285.5

II 0.7842 1.033 290

III 1.2325 i 1.101 298.5

') Zeitschrift Physik. Chemie II 038 u. 715.

Sluiten