is toegevoegd aan uw favorieten.

Ueber die Samen von Barringtonia speciosa [Gaertn.]

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Zusammenstellung der Resultate.

Das lufttrockene Pulver der Barringtoniasamen enthalt 13.58 °/o Wasser.

Die Samen enthalten 2.i2Asclie, die aus Sulfaten Chloriden, Carbonaien, Phosphaten und Silicaten von Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Eisen und Aluminium bestcht.

Die Samen entlialten 2.'.) 0 u fettes Oei, 0.54°/» fiallussaure, 1.082 "'o Barringtogenitin und 3.271 n" Barringtonin.

Das lette Öl liat bei 21° C. ein spec. Gewicht =0.0188. Mit dem Butterrefractometer von Zeiss zeiprt es bei 2S° C. eine Ablenkung von 20 Scalenteilen. Das spec Gewicht der Fettsauren des Oeles ist bei 15°5C. = 0.8382. Die Saurezahl betrug 87, die Aetherzahl 85.05, die Verseifungszahl 172.05, die Hübrsche Jodzahl 134.1, die Beichert'sche Meissl'sche Zahl 2.038, die Hehner'sche Zahl 'J5.7.

Die Fettsauren batten eine Acetylsaurezahl von 170.2, eine Acetylzabl von 45, eine Acetylverseifungszalil von 221.2 und eine Hfibl'sche Jodzald von 135.5.

Die in Wasser unlöslichen Fettsauren bestanden aus Öl-, Palmitin- und Stearinsaure.

Barringtogenitin schmilzt bei 179—180° C.