Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

die die »Fjalrasse« nennen als die einzige ursprüngliche, schwedische Viehrasse und über die Farbe mitteilen, dasz diese fast völlig weisz ist mit nur stellenweise schwarzen, kleinen Flecken. Das Vorkommen der schwarzen Farbe bei dem ursprünglichen Jütlander Vieh war hiermit nachgewiesen und es blieb mir nur noch übrig, wo möglich, zu beweisen, dasz die schwarzbunte Farbe bei dem niederlandischen Vieh vor der 2,en Halfte des 18tenJahrhunderts nicht vorkam. Wie schon früher bemerkt worden, giebt die Litteratur hierüber keine einzige Auskunft. Es giebt aber eine andre Quelle, aus welcher geschöpft werden kann, namlich die Gemalde aus früheren Jahrhunderten. Ich habe zu diesem Zwecke die Ganze ausgebreitete Gemaldesammlung im »Rijksmuseum« (Reichsmuseum) in Amsterdam besichtigt. Diese Kollektion enthalt ungefahr 4000 Gemalde aus allen Zeiten. Alle Gemalde, worauf Rinder abgebildet sind, habe ich notiert und mit Angabe von dem Namen des Malers, der Jahre, wahrend welcher dieser lebte oder des Jahres in dem das Gemalde verfertigt wurde, zu einer Liste zusammengefaszt, und zugleich die Anzahl der Rinder und die Farben angegeben. Ich lasse die Statistiek hier folgen:

Sluiten