Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Alk; diese Schliisse werden durcli die Beobaclitungen in vollen lTmfange bestiitigt. Aneli von Paai.zow nnd Xkesen ') sind die erwühnten Maxima der Wirkung beobaclitet worden.

1 1. Der Characf"r tier F, ut lat! nu gen wurde mit einem rotierenile.u S/tiffjel nnd dnrcb Einsrhaltung eines selir enipfindlichen, lautsprechenden Teh-phonex von Siemkns nntersueht.

Die positivo Entladung erzeugte im rot te-reu tint Spietje! nnter allen Umstiinden einen röthlichen King von vollkoimnen gleichmiissiger Helligkeit. \ur in den bei den Ihurken von 5 mm. nnd 2,5 mm. erwiihnten Fiillen, wn bri kleinen Stromstiirken i im Magnetfelde biischelfiïrïnige Hntladungen auftraten, iinderte sicli das Bild. Zn dein röthlichen ltinge traten noch scharf getrennte Fnnken; ihre Zabl konnte leieht bestimnit werden, indem man gleichzeitig mit dem Bilde der Entladung das ISild einer singenden Flanime in den rotierenden Spiegel beobaehtete; sic betrug 100—.'500 in der Secnnde.

Aueli der blaue Hing, der durcli das Katlioden-dliimnlicht im rotierenden Spiegel erzeugt wurde, zeigte in der Kegel eine vollkommen gleichmiissige Ilelligkeit. Xur wenn bei höheren Drucken das bekannte Flaekern des (ilimmlichtes einlrat, zeigten sicli anf dem gleichmiissigen (irunde des Ijichtriiiges, nielir oder weniger regelmiissig vertlieilt, hellere Pnukte. Ihre Anzalil in der Secunde. schwankte von 50 bis iiber 2000. Es ergab sicli aber dabei noch eine eigenthiiinlicheBeobachtung. Das ( iliminlicht blieb nicht auf der Fliiche (U;r Kathode bescliriinkt sondern ging beinahe immer aueli auf die andere Fliiche hinüber. Man konnte nuii in dem rolierendeii Spiegel entweder die der Anode zugewandte Vorderseite, oder die da von nbgewandte Kiiekseite der Kathode beobachten. lm letzteren Falie erwies sicli das (iliminlicht nnter allen I imstiinden als stetig; hellere Punkte im Licht kreise traten uur auf der Vorderlliiche der Kleetrode auf.

Die I ntersuchung mit dem 'l'e.lephtiti zeigte, dass die Entladungsströine doch uur in verliiiltnissiniissig wenig Fiillen wirklich stetig waren. Bei höheren Drucken schwieg das Telephon nie sti 11, sondern erzeugte je nacli der Art des Entladungsstromes eiu ziemlich lautes Brausen, oder ein leises, gleiclnniissiges Summen. Erst bei einem Druck von 0,41 mm. schwieg das Telephon in der Kegel bei mittleren Stromstiirken;

') Wied. Aiin. Hd. 6.'ï. p. 2011.

Sluiten