Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Naclulem ein gutes Yakuum liergestellt war, wurden 8 Min. lang Sekundiirstralilen an einer Bleiplatte erzeugt. (Ind. li. G. S. \\ khnki.tUnterbrecher, Antikathode 10,5 cm. von Einlass).

Ueber dem nnbedeckten Theil des Spaltes zeigte sich ein kriiftiger, scharf begrenzter Eindruck; durch den Fluorit war ether auch nicht eine Spur von Strahlen qeganrjen.

Bei einem Parallelversuch mit Lnft von Atinosj)hiirendruck war das Erfebniss das gleiche, nur war das Bild weit schwiicber. Es felilten eben die in Lnft absorbirten Strablen.

Entsprecliende Versuche wurden noch oft angestellt '), stets mit dem ijleichen Erfolge. Hervorlieben will ich nur noch zwei Parallelversuche mit einer anderen Fluoritplatte von -ï,0(> m.m. Dicke, welche Ilr. Sein maxx aus mehreren :i 1 s die für 1 ltraviolett durrhliissigste ausgesucht hatte. Andere Theile des Spaltes waren hier noch mit einer Quarzplatte von 3,01- mm. und mit Aluminiumfolie von 0,017 mm. verdeckt. Wieder war das im Yakuum erlialtene Bild weit kriiftiger; Hnorit und Quarz batten auch hier Alles absorbirt, untev dein Aluminiuin batte schwiichere Schwiirzung stattgefiinden

Die mit Aluminium bedeckte Stelle war aut dem andern Bilde nicht kenntlicli: die aut'einer Luftstrecke von etwa 9 cm. nicht aufgehaltenen Strahlen durchsetzen also diinnes Aluminium olnie merkliche Scliwiichung.

:3. HerrDr. Schumann iiberliess mir eine Anzahl seiner S/ieciat/iIa/fen für dus iiusserste Ultraviolett, welche Iwr alle kiiullichen Platten unvergleichlich an Empfinillichkeit übertretl'en und ilim das \ ordringen in bisher unerforschte Spektralregionen ermögliclilen.

Yorversuche batten gelehrt, dass Höntgenstrahlcn aut Schumaxx sche Platten weit schwiicber wirkten als auf Pi:r UT/.plattcn.

Mit Sekundiirstralilen wurden im \ akuum fiinf Aufnahmen aut SchcMAXx'schen Platten gemacht, wobei wieder Theile des Spaltes mit der zweiten Fluoritplatte und mit der Aluminiumfolie verdeckt waren.

Die photograpliischen Bilder waren auch liicr viel blasser, als auf den PERUT/.])latten unter gleichen Verliiiltnissen; durch Aluminium waren nur Spuren, durch den Pluorit nichts hindurcligegangen.

Da Herr Dr. Schu.maxx die Freundlichkeit batte, zwei seiner Platten

') Auch mit Sn. statt Pb.

Sluiten