is toegevoegd aan uw favorieten.

Mikrographie des Holzes der auf Java vorkommenden Baumarten

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

voneinander gelost; die Enden oft diinn und ziemlich oft inelir oder weniger deutlich bajonettartig einer der beiden radialen Seiten der dieken Mittelpartien aufsitzend und dann gewöhnlich gegen letzteren mehr oder weniger abgesetzt'). Wiind e in den Blöckchen gezeichnet 21394/3 und 29828/3 gewöhnlich selir dick und oft etwas gequollen aussehend, in den beiden Blöckchen gezeichnet 156779/3 oft viel dünner; bisweilen etwas schniutzig gelb; die Mittellamella dünn oder fehlend und die Zwickel klein, beide stiirker verholzt als der iibrige Wandteil und besonders als die inneren Verdickungsschichten; in Jodjodkalium und Schwefelsilure 0(i°/0 die Verdickungsschichten gewöhnlich blau; —mit selir wenig zahlreichen gewöhnlich kleinen spaltenförmigen einfachen Tüpfeln auf den mit anderen Libriformfasern, mit Ilolzparenchyni- oder mit Markstrahlzellen gemeinsamen Wandpartien; die auf den tangentialen Wanden noch sparlicher als auf den radialen; die Kanüle spaltenförmig und schief gestellt. Intercellularraume und in halt fehlend.

111. HolzparenchymzeUen. It. 5—22 p, T. 12—22^, L. 30—90 die der Fasern mit 4 Zeilen gewöhnlich bedeutend langer als die der Fasern mit 8, die in den Enden der Fasern oft etwas langer als die anderen; die unmittelbar au Gefiitëen grenzenden Zeilen oft um dieselben in die Quere gezogen und oft etwas kürzer, z.B. Tiefe 6—13/tt, Breite 20—50^, L. 20, 30 ;jl. Alle Zeilen 4- bis 8-seitige Prismen ruit lilngs gerichteter Achse und oft etwas abgerundeten Kanten, besonders den Liingskanten. Die Ilolzparenchymfasern z.B. folgender Weiso aus Zeilen aufgebaut: L. 50 + 30 -f 30 + 30 + 30 + 35 + 35 + 40;Oi. Wande dick 1.5 bis 2^t, die senkrecht zur Gefüfiwand stellenden der unmittelbar an Gefafien grenzenden Zeilen oft etwas bis viel dicker als die anderen ; bisweilen schniutzig gelb, gelbbraun oder braun; verholzt; — mit einseitigen lloftüpfeln auf den mit Gefalben gemeinsamen Wandpartien; man sehe die Beschreibung der Gefafie; — mit spaltenförmigen einfachen Tüpfeln auf

') l)iese Mcrkmale fintiet man gewöhnlich bei Hülzern mit stock werkartigern Aufbau.