Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

"Wandteil nur sehr selten geloste, oft Schichtung zeigende Gallertschicht') bildend. Holzparenchym. I)as paratracheale auf den tangentialen Seiten der Gefalie oft etwas spiirlicher und nur sehr selten in mehr als einer einzigen Zellsehicht vorhanden. Die metatrachealen Schichten viel dünner als ilie sie trennenden Libriformfaserpartien und diese 16 bis 32 Fasern dick; auf Querschnitten noch seltener unterbrochen und nur im Blockchen gezeichnet 36945/3 etwas feinwellig; nieinals zwei miteinander verbunden durch Gefiifie unigebendes Holzparenchym; i bis 12 Zeilen dick in der Radialrichtung; zwischen zwei weit voneinander entfernten Schichten von gewöhnlicher Dicke in einzelnen Fallen eine autfallend dünne Schicht vorhanden und diese Schicht auf Querschnitten oft unterbrochen oder blind endigend. Die Fasern nicht oder tast nicht in horizontalen Schichten; aus 3 bis 8 Zeilen bestellend und die aus 4 Zeilen bestehenden Fasern oft relativ nur wenig zahlreicher als die anderen. In den aus mehr als 4 Zeilen bestehenden Fasern oft 1 oder niehr kürzere Zeilen. Die Enden der Fasern auf Tangentialschnitten nicht dachförmig zugespitzt. Zellwiinde gewühnlich braungelb gefarbt. In den Zeilen ziemlich oft eine braungelbe bis rotbraune Masse. Die Kristallzellen fast nur vorhanden auf den Grenzen von Libriform und Holzparenchym. in diese Zeilen bisweilen zwei oder drei Einzelkristalle vorhanden und diese Zeilen in einzelnen Fallen durch Querwiinde in ebensoviele Fiicher geteilt. Markstrahlen seitlich voneinander getrennt durch 2 bis 10 Libriformfaserreihen. Die der ersten Art im Blöckchen gezeichnet 8937 /3 bisweilen mehr Zeilen hocli. Die einfachen der zweiten Art im Blockchen gezeichnet 8937 (3 bis 11-, oft 7- oder 8-schichtig und bis 70, oft ungefiihr 40 Zeilen hoch; im Blockchen gezeichnet 36945/3 bis 14-, oft 7- bis 10-schichtig und bis 100, oft 40 bis 50 Zeilen hoch. Die den metatrachealen Holzparenchymschichten entsprechenden Zeilen oft aucli etwas kürzer in der Radialrichtung. Zellwiinde oft braungelb gefiirbt. In den Zeilen bisweilen eine braungelbe bis rotbraune

') Man vergleiclie die Fulsnote auf S. '221

Sluiten